10 Tricks für eine bessere Ernährung

10 Tricks für eine bessere Ernährung

Ich bin kein Freund von Diäten. Für mich wäre eine Pille das Optimale. Jeden Tag eine nehmen und schlank werden. Leider gibt es noch keine nebenwirkungsfreie Diät-Pille, die auch funktioniert.

Also, keine Diät, sondern Ernährungsumstellung ist das Zauberwort Aber das ist leichter gesagt, als getan, wie wir alle wissen.

Die besten Vorsätze und Reglen sind dahin, wenn wir in den Urlaub fahren (All-inclusive ist ja so praktisch), der runde Geburtstag des besten Freundes oder einfach nur Essen gehen mit Freunden.

All diese Versuchungen kann man mit ein paar Tricks umgehen:

1. Motivieren Sie sich
Als Beispiel: Wollen Sie ihr Kind aufwachsen sehen mit einem gesunden Vater, der auch körperlich und geistig fit ist, zu dem ihr Kind aufsehen kann ? Dann lassen Sie ab heute Junk-Food sein und ernähren sich ab heute gesünder ! DIeses Bild vor Augen, dass Ihr Kind einen gesunden Vater hat, sollte Motivation genug sein.

2. Ernährung in kleinen Schritten umstellen.
Verändern Sie nur langsam ihre Ernährung. Trinken Sie statt Limo einfach nur Wasser oderessen statt Chips vorm Fernseher ein paar Gemüse Sticks. Ändern Sie alle 1-2 Wochen etwas in Richtung gesunde Ernährung, das geht einfacher als ein Radikalschritt

3. Essen Sie Lebensmittel die sie lieben
Wenn Sie keinen Salat mögen, dann essen sie ihn auch nicht. Man muss sich ja nicht zwingen etwas zu essen, was man nicht will.
Wenn Sie lieber Joghurt und Quark essen, dann ist das genauso gut und gesund. Mit gesunden Lebensmittel die man mag, hat man auch langfristigen Erfolg.

4. Nicht Hungern!
Wenn Sie hungern, ist ihr Blutzuckerspiegel sehr niedrig. Der Körper versucht dann diesen schnell wieder hochzubringen, der Körper hat Lust auf etwas Süßes / Zucker / Donuts etc. Lassen Sie es nicht so weit kommen und essen regelmässig.

5. Keine Diät machen!
Machen Sie keine Diäten, sie bringen den Stoffwechsel durcheinander.

6. Weg mit Süßigkeiten und Fast Food

Räumen Sie daheim auf und verbannen Sie alle ungesunden Snacks, ungesunden Lebensmittel, Fertigprodukte etc. Verschenken Sie diese oder schmeissen Sie sie weg. Somit kommen Sie nicht in Versuchung.

7. Wasser, Obst und Gemüse
Essen und trinken Sie soviel wie Sie wollen! Trinken Sie Wasser ( im Sommer bis zu 3 Liter) und essen SIe Obst und Gemüse, bis Sie satt sind. Dazu ein kleines gutes Steak, perfekt !

8. Essen Sie vor dem Essen gehen
Sie sind zu einem Abendessen eingeladen; die Versuchung ist groß ausgehungert die Speisekarte hoch und runter zu bestellen.
Essen Sie vorher daheim eine gesunde Kleinigkeit um den Magen zu füllen und objektiv etwas aus der Speisekarte zu bestellen.

9. Ausnahmen
Ja manchmal wird man schwach und mann muss Fast Food essen, egal was, Hauptsache gut, schnell und fettig.
Alles kein Problem, wenn man das nur ab und zu macht. Versuchen Sie dabei diese ungesunden Speisen wirklich zu geniessen, aber auch nur zu 80% auzuessen. Auf diese Weise kann man ungesund essen, aber den Schaden in Grenzen halten.

10. Kein schlechtes Gewissen
Haben Sie kein schlechtes Gewissen, wenn man mal vom Weg der gesunden Ernährung abkommt. Manchmal ist es ein steiniger Weg und etwas holprig. Wenn man das Ziel aber vor Augen hat (kein Bauch mehr, mehr Muskeln etc.) dann geht man seinen Weg einfach weiter und irgendwann hat man das Ziel erreicht.

2 comments on «10 Tricks für eine bessere Ernährung»

  1. Jack sagt:

    Hallo,

    wirklich ein super Artikel. Gefällt mir sehr gut!
    Besonders Punkt 4 finde ich sehr wichtig und man sollte besonders darauf achten regelmäßig zu essen!

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.