Diät / Ernährung / Tipps

Anti Aging Beratung: Stiftung Warentest gibt Tipps

Die Stiftung Warentest hat einen Kriterienkatalog f%C3%BCr Anti Aging Beratung erstellt Anti Aging Beratung: Stiftung Warentest gibt TippsAnti Aging ist der Mega-Trend im 21. Jahrhundert: Immer mehr Männer und Frauen begeben sich auf die Suche nach einem modernen Jungbrunnen – und ebenso viele geschäftstüchtige Unternehmer wittern hier den Umsatz ihres Lebens. „Anti Aging Berater“ verbreiten sich dementsprechend wie Heuschrecken – doch längst nicht jeder, der sich so nennt, ist auch wirklich qualifiziert. Um zwischen echten Beratungsangeboten und ungesunden Pseudo-Beratungen unterscheiden zu können, hat die Stiftung Warentest einen Kriterien-Katalog aufgestellt – und zeigt: Wenn es um Anti Aging geht, befinden wir uns in einer großen juristischen und begrifflichen Grauzone.


Anti Aging: Nicht jede Beratung hilft uns

Bei einem Blick auf die Liste der zulässigen Behandlungs- und Beratungsarten der „Anti Aging Berater“, die von der Stiftung Warentest erstellt wurde, wird schnell deutlich: Eine echte Eingrenzung gibt es hier noch längst nicht. Selbst die einzelnen, zuständigen Gerichte kommen hier zu unterschiedlichen Schlüssen, getreu dem Motto: Zwei Richter, drei Meinungen. Ob zum Beispiel Kosmetische Behandlungen durch einen „Anti Aging Berater“ zulässig sind – darüber sind sich die Düsseldorfer und die Hannoveraner uneins. In Düsseldorf ist man der Meinung, dass kosmetische Behandlungen erlaubt sind, solange sie an der Hautoberfläche bleiben. In Hannover meint man dagegen: Kosmetische Behandlungen erfordern ein profundes ärztliches Fachwissen und können risikoreich sein – deswegen dürfen diese nicht vom Anti Aging-Berater durchgeführt werden.

Anti Aging-Beratung: Im Zweifel zum Fachmann

Unser ganz persönliches Fazit: Wer sich wirklich beraten lassen will, ist beim jeweiligen Fachmann noch immer am besten beraten: Nur ein Arzt kann kosmetische Eingriffe vornehmen, ein Ernährungsberater zulässige Tipps in Sachen Essen und Trinken geben – und die besten Massagen gibt es immer noch beim ausgebildeten Masseur! Es bleibt zu hoffen, dass es in den nächsten Jahren verbindliche Richtlinien für Anti Aging Beratung geben wird und der Wildwuchs dadurch ein jähes Ende findet.

Foto: © Stiftung Warentest
 Anti Aging Beratung: Stiftung Warentest gibt Tipps


Geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>