Ernährung / Tipps

Anti Aging Küche (2): Die wichtigsten Nährstoffe

Ohne Creme und Botox Anti Aging mit Hilfe von N%C3%A4hrstoffen Anti Aging Küche (2): Die wichtigsten NährstoffeUm das Thema Anti Aging wird oft ein großes Brimborium gemacht: Kosmetikhersteller versprechen ständig, nun das ultimative Geheimnis ums Jungbleiben entdeckt zu haben – Nervengift wird mit dem Begriff „Botox“ verharmlost und auf Gutscheinportalen verramscht – und manch einer zwängt sich in knallenge, bunte Jeans, um jünger zu wirken. Geht alles viel stressfreier! Unser Nährstoffe-Kompass zeigt, wie es ganz einfach geht, sich gesund zu ernähren und dabei auch noch Anti Aging zu betreiben!


Kein großes Hexenwerk: Anti Aging mit Lebensmitteln

Wenn es um Vitamine geht, kann man(n) ohnehin nichts falsch machen: Besonders viele „Jungmacher“ in Form von Vitamin C und Vitamin E stecken vor allem in Trauben, Zitrusfrüchten, Nüssen und Pflanzenölen – ideal ist die Kombination von beiden Vitaminen. Eine besonders entspannende Wirkung wird hingegen dem Vitamin B nach gesagt – zu finden in Vollkornprodukten und Fleisch. Vitamin E soll übrigens nicht nur freie Radikale bekämpfen, sondern auch vor Krebs schützen – Vitamin C strafft hingegen unser Bindegewebe. Die Therme Erding preist Selen als den ultimativen Jungbrunnen an – und tatsächlich: das Spurenelement entfaltet eine hohe antioxidative Wirkung. Zu finden ist das Wundermittel zum Beispiel in Eiern und Fisch, sollte aber nicht in übermäßigen Mengen verzehrt werden!

Natürlich gut aussehen: Anti Aging Nährstoffe für Männer

Nicht nur unseren Gelenken tut Magnesium gut – auch den Alterungsprozess kann der Mineralstoff aufhalten. Bananen, Linsen, Blattgemüse und Vollkornprodukte stecken voller Magnesium – ganz ohne Pillen schlucken oder Nervengift spritzen zu müssen! Omega-3-Fettsäuren sind mittlerweile für ihre verjüngende und gesunde Wirkung sehr bekannt – diese gesunden Fettsäuren kommen vor allem in fetthaltigen Fischen und pflanzlichen Ölen vor. Die Wirkung: Unsere Zellstruktur wird unterstützt, wir sehen also länger jünger aus und auch unser Herz-Kreislauf-System wird durch die Omega-3-Fettsäuren nachhaltig gestärkt. Besonders gut für unseren Teint und ein jugendliches Aussehen ist zu guter Letzt auch Lycopin – der Farbstoff kommt in Tomatenmark und Tomatensaft vor und gilt ebenfalls als Krebs-vorbeugend.

Foto: Angelina S…….. / pixelio.de
 Anti Aging Küche (2): Die wichtigsten Nährstoffe


Geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>