Fit durch den Sommer: Nach einem Aufstieg werden Wanderer mit tollen Natureindrücken belohnt

Anti-Aging: Wandern hält fit – alle Tipps für Anfänger

Fit durch den Sommer: Nach einem Aufstieg werden Wanderer mit tollen Natureindrücken belohntHohe Felsen, tiefe Schluchten, reißende Flüsse, tosende Wasserfälle, florale Täler und schneebedeckte Gipfel – Ohne Frage hat die Natur rund um die Alpen eine große Faszination. Auch als Anti-Aging-Methode ist es mehr als lohnenswert, sich regelmäßig raus in die Natur zu begeben. Und wer sich die Mühe macht, einen Berg zu besteigen, wird gleich doppelt belohnt: Mit einem einzigartigen Naturerlebnis, das es in keinem noch so guten Dokumentarfilm gibt – und einem wahren Höhenflug für die geschaffte Leistung.


Wanderer machens vor: Fit sein bis ins hohe Alter

Wer übrigens erst einmal so eine mehrstündige Bergwanderung auf sich nimmt, bei der gleich mehrere hunderte Höhenmeter erwandert werden, dem wird sehr schnell auffallen, dass auch sehr viele Menschen im höheren Alter unterwegs sind und schnell kann es passieren, dass man beim schnaubenden Aufstieg von einem fitten 70-jährigen „Almöhi“ überholt wird. Wer in den Bergen lebt und es gewohnt ist, längere Strecken regelmäßig zurück zu legen, der hat schon das beste Angi-Aging, das es wohl gibt: Keine Cremchen, keine Medikamente, einfach viel Bewegung, frische Luft und gesunde Küche.

Mit dem richtigen Equipment geht es in die Berge

Allerdings kann so ein Tagesausflug in die Berge schon mal in die Gelenke gehen. Auch wer mit Jeans und Turnschuhen startet, ist nicht für jede Steigung optimal ausgerüstet. Vor allem solide Wanderschuhe sind sehr zu empfehlen. Komplettiert werden sollte das Outfit durch eine Wanderhose aus knitterfreiem, schnell trocknendem und UV-abweisenden Material und eine warme und regenfeste Jacke. Um für die Temperaturdifferenzen auf den unterschiedlichen Höhen und das wechselhafte Wetter in den Bergen gut vorbereitet zu sein, sollte ein leichter Zwiebel-Look mit einem T-Shirt sowie einem leichten Hemd und einem warmen Pullover gewählt werden. Um die Gelenke zu entlasten, sind Wanderstöcke unverzichtbar. Für Flüssigkeitszufuhr sorgen ein Rucksack und eine Trinkflasche – vor Sonnenbrand schützen Sonnenbrille, Schirmmütze und natürlich Sonnencreme.

Foto: berggeist007 / pixelio.de

One comment on “Anti-Aging: Wandern hält fit – alle Tipps für Anfänger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.