Ballaststoffe – Bei weitem kein unnötiger „Ballast“!

familieLaut DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) werden in den westlichen Industriestaaten deutlich zu wenig Ballaststoffe aufgenommen, was in den sog. Zivilisationskrankeiten (u.a. Darmerkrankungen und Darmträgheit) zu erkennen ist. Anstatt der empfohlenen Mindestmenge von  30g Ballaststoffen pro Tag nehmen wir im Schnitt nur ca. 20g/Tag zu uns. 2/3 hiervon sollten unlösliche Ballastoffe sein – 1/3 Lösliche, wie sie z.B. aus Obst und Gemüse stammen. Entgegen der herkömmlichen Meinung ist es kaum möglich ein ideales Verhältnis aus löslichen und unlöslichen Ballaststoffen, nur aus dem Konsum von Obst und Gemüse zu erzielen.



Warum Ballaststoffe so wichtig für Ihre Gesundheit sind
Ballaststoffe (Nahrungsfasern) sind die Basissubstanzen um unsere Verdauung gesund und fit zu erhalten – ohne die ausreichende Ballaststoffmenge ist keine einwandfreie Darmfunktion erreichbar.
Den Ballaststoffen kommt  bei der Ernährung besondere Aufmerksamkeit zu, da der Darm nicht nur für die Verdauung (von Nährstoffen, Mineralstoffen und Vitaminen) eine besondere Bedeutung hat, sondern auch als Stimulator unseres Immunsystems. Denn bis zu 80% der Immunantwort unsere Körpers sind dem Darm zuzuschreiben.

Der Darm verdaut für uns lebenswichtige Nährstoffe, muss jedoch auch die Aufnahme von schädlichen Stoffen verhindern. Ihm kommt somit eine lebenswichtige Selektionsaufgabe zu. Jüngste Studien zeigen, dass eine ausreichende Ballaststoffversorgung das Darmkrebsrisiko um 40% senkt. Desweiteren beeinflussen Ballaststoffe den Cholesterin Spiegel positiv und gerade der Ballaststoff Psyllium beugt Herzinfarkt vor. Dies wurde erst vor kurzem von der US Food and Drug Administration bestätigt.

Intesto.flux – Ballaststoffdrink
ballaststoffe
Die alltagstaugliche Alternative um den täglichen Ballaststoffmangel zu kompensieren und ein angenehmes Sättigungsgefühl zu erfahren. Bestehend hauptsächlich aus unlöslichen Ballaststoffen und dem jahrzehntelang erprobten indischen Flohsamen (Psyllium), regt der Intesto.flux Ballaststoffdrink Ihre Verdauung angenehm an. Rühren Sie 1-2 Löffel Intesto.flux Ballaststoffdrink in ein Glas Wasser ein, lassen Sie es 2 Minuten quellen und genießen Sie den angenehm frischen Orangengeschmack des Drinks.

Intesto.flux – Psyllium-plus

Indischer Flohsamen (sog. Psyllium) ist bereits seit langen Jahren zur Behandlung von Verstopfungsproblemen sehr beliebt. Unser Produkt Intesto.flux – Psyllium-plus ist zusätzlich mit prebiotisch wirkendem Inulin ergänzt, welches die positiven Bifido-Bakterien im Darm ernährt und somit unser Immunsystem stärkt. Der Anteil an unlöslichen Ballaststoffen sorgt weiterhin für ein ausgewogenes Ballaststoffspektrum.
Durch die neuartige Kombination von Flohsamen und fibrillierten unlöslichen Nahrungsfasern ergibt sich ein ernährungsphysiologisch wertvolles Produkt, das in seiner Wirkung herkömmlichen Flohsamenprodukten weitaus überlegen ist.

Wenn Sie noch mehr über Ballaststoffe erfahren möchten, dann besuchen Sie uns doch einfach die Homepage www.intesto.de!



Intesto.de
Thomas Backers
E-Mail: info@intesto.de
Internet: www.intesto.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.