Bodysculpting durch LipoSonix-Behandlung

Die LipoSonix-Behandlung – Modernste Technologie für nicht invasives Bodysculpting

Bei der LipoSonix-Behandlung wird mittels hochintensiver, fokussierter Ultraschalltechnologie unerwünschtes Fett in der Bauchregion dauerhaft zerstört.

Durch die präzise Fokussierung der Ultraschallenergie kann das LipoSonix-System die Energie wie ein Vergrößerungsglas auf einen bestimmten Brennpunkt konzentrieren.

Die Behandlung ist ein ambulanter, nicht schmerzhafter Eingriff. Es ist sehr gut geeignet für kleine Pölsterchen am Bauch oder Hüften.

Dabei bewirkt die Ultraschall-Energie die dauerhafte Zerstörung der Fettzellen(Adipozyten), ohne die Epidermis (Haut), Nerven oder Organe zu schädigen. Die zerstörten Fettzellen werden anschließend vom Körper resorbiert, d. h. abgebaut und ausgeschieden, so dass ein Ergebnis, je nach zu behandelndem Areal und Umfang, nach mehreren Wochen sichtbar wird.

Was ist die LipoSonix-Behandlung?
• Die LipoSonix-Behandlung ist eine wirksame Behandlung für die gezielte Fettgewebereduktion in der Bauchregion
• Eine Behandlung kann eine Reduktion um eine Konfektionsgröße bewirken Klinische Studien ergaben Folgendes:
• Bei den Patienten wurde eine durchschnittliche Reduktion des Taillenumfangs um 2,8 cm beobachtet (Ergebnisse können individuell variieren)
• Diät und Sport waren nicht erforderlich, um sichtbare Ergebnisse zu erzielen

Was die LipoSonix-Behandlung NICHT ist
• ein Ersatz für chirurgische Liposuktion
• eine Methode zur Reduktion großer Mengen Fettgewebe oder zur Gewichtsabnahme
• ein Ersatz für eine gesunde Lebensführung

Wie funktioniert die LipoSonix-Behandlung?
• Der Arzt setzt den Behandlungskopf des LipoSonix-Systems auf den Bauch des Patienten
• Dann wird hochintensive gebündelte Ultraschallenergie auf das unerwünschte Fett gerichtet
• Bei der gezielten Zerstörung von Fettgewebe durch Ultraschallenergie kommt es nicht zu Hautschäden
• Fettgewebe wird dauerhaft zerstört,was häufig zu einer schmaleren,schlankeren Taille führt (Ergebnisse
sind gewöhnlich in 8-12 Wochen sichtbar)

Ist die LipoSonix-Behandlung sicher?
• Beruht auf 9-jähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit
• Es wird nachweislich nur das unerwünschte Fettgewebe zerstört,umliegende Bereiche werden nicht
geschädigt
• Die Behandlung hat ein gut definiertes Sicherheitsprofil
• Während der Behandlung verspüren Sie eventuell Beschwerden, Schmerzen, ein Kältegefühl, Kribbeln, Prickeln oder ein Wärmegefühl
• Nach der Behandlung kann es zu einer vorübergehenden Rötung, Blutergüssen, Beschwerden und Schwellungen kommen

Literatur:
1. Phase-2-Studien: P-0003, P-OUS, CDN-01, 2008. Gesponsert von LipoSonix, Inc. Daten liegen vor, Medicis Technologies Corporation.
2. LipoSonix [System Benutzerhandbuch]. Bothell, WA: Medicis Technologies Corporation; 2009.
3. Smoller BR, Fodor, PB Garcia-Murray E, Adan Rivas OE, Stecco KA, Desilets CS. The histopathological changes from the use of highintensity
focused ultrasound (HIFU) in adipose tissue. Posterpräsentation beim Jahrestreffen der American Academy of Dermatology, 3.März 2006, San Francisco, CA. Gesponsert von LipoSonix, Inc.

Weitere Produkt- und Sicherheitsinformationen finden Sie unter www.LipoSonix.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.