Buchtipp: Ein Mann – (k)ein Bauch!

Die Themen Essen und Ernährung gewinnen in der Männerwelt immer mehr an Bedeutung.

Lange Zeit war dieser Bereich vorwiegend weiblich besetzt. Jetzt aber muss sich Mann auch mit seinem (Wohlstands-)Bauch beschäftigen. Und die Fallen, die zum Bauchwachstum führen, lauern überall.

Doch damit ist jetzt Schluss: „Ein Mann – (k)ein Bauch“ lautet ab sofort das Motto.

Aber die Männer müssen keine Angst haben, denn Abnehmen muss nicht zur Qual werden.

Sie können sich beim Fußballabend mit den Freunden das geliebte Bierchen gönnen und müssen sich auch nicht stundenlang im Fitness-Studio abmühen.

Auf einen Blick Ernährungsfallen erkennen und erfolgreich vermeiden

Das Ratgeberbuch zeigt für unterschiedlichste Alltagssituationen, wo die persönlichen Gesundheits- und Ernährungsfallen lauern und wie Mann mit wenigen Änderungen seines Ernährungsverhaltens und mit ausreichend Bewegung künftig den Gürtel wieder enger schnallen kann. Mann erfährt, welcher ‚Bauchtyp’ er ist und ab welchem Bauchumfang er der Gesundheit zuliebe die Kohlenhydratmenge reduzieren sollte. Auf einen Blick ist erkennbar, wo durch kleine Änderungen der Ernährungsgewohnheiten dem Bauchumfang dauerhaft zu Leibe gerückt werden kann.

Sich gut zu ernähren, ist nicht aufwendig und Mann muss auch kein Sternekoch sein

„Ein Mann – (k)ein Bauch“ entlarvt typisch männliche Ernährungsfallen und bietet alltagstaugliche, leicht umsetzbare Tipps und Rezepte vom Frühstück bis zum Abendessen, vom Geschäftsessen bis zum Candle-Light-Dinner, um überflüssige Pfunde zu vermeiden oder schwinden zu lassen. Zudem gibt ein umfangreicher Restaurantführer wertvolle Ratschläge, wie man auch beim Essen gehen den überzähligen Kilos den Kampf ansagt.

Barbara Gassert / Petra Linné
Ein Mann – (k)ein Bauch
160 Seiten mit zahlreichen Abbildungen
ISBN 978-3-927372-82-5
15,95 EUR (D)
systemed Verlag, Erscheinungstermin: 10. Februar 2011

Foto: „systemed Verlag“

2 comments on «Buchtipp: Ein Mann – (k)ein Bauch!»

  1. Ralf sagt:

    Das Buch ist ideal für Männer, da es übersichtlich und verständlich die LOGI Methode erklärt.
    Man sieht auf einem Blick, was man in der Mittagspause essen sollte oder bei einem Geschäftsessen. Und das alles sehr locker und ohne erhobenen Zeigefinger.
    Klasse Buchempfehlung !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.