Burnout – die totale Erschöpfung

burnoutDas Leben wird durch Email, BlackBerry, Facebook, Twitter & Co. immer schneller. Wer dabei auf der Strecke bleibt ist der Mensch. Ein Appell an die Langsamkeit zur Verhinderung eines Burnout.

Meine Karriere, mein Haus, mein Auto – mein Burnout. Sogar auf den Titel des Focus hat es die neue „Burnout-Gesellschaft“ geschafft.

Kommunikationsplattformen wie Facebook werden immer umfassender und die User teilen Wichtiges und Unwichtiges mit Ihren virtuellen „Freunden“. Worin liegt der Grund in dem Erfolg des Social-Networking? Die Menschen sehnen sich nach Aufmerksamkeit. Auch wer völlig talentfrei ist nutzt die zahlreichen Casting-Shows, um auf sich aufmerksam zu machen.

Einmal vor der Kamera stehen und vielleicht berühmt werden. Wer noch über genügend Selbstwertgefühl verfügt, der versinkt in den Tiefen des Online-Mitteilungsbedürfnisses.

Das reale Leben spricht jedoch eine andere Sprache. Der Tag hat 24 Stunden und daran wird sich auch nichts ändern. Die Gesellschaft hat verlernt innerhalb dieses Zeitraums genügend Zeit für Essen, Schlafen und Entspannung einzuplanen. Wenn dann auch noch durch Reisen Zeitverschiebungen dazu kommen, ist der Körper und die Psyche überfordert. Der plötzliche Zusammenbruch hat sich schon lange vorher angekündigt, aber wurde erfolgreich verdrängt. Und dann ist sie da – die „plötzliche“ Leere. Keinen klaren Gedanken können Betroffene des Burnout-Syndroms noch fassen.

Dirk-Oliver Lange ist Burnout-Coach und betreut mit seinem Unternehmen LifeB Consulting von Hamburg aus weltweit Klienten, die unter dem Erschöpfungssyndrom leiden. Lange erklärt: „Ein Burnout ist so individuell wie der Mensch selbst. Daher kann es keine standarisierte Betreuung von Betroffenen geben.“ Alltägliche Ansprüche wie ausgewogene und regelmäßige Ernährung, ausreichend Schlaf oder gesundheitsfördernde Bewegung kommen den Betroffenen als unlösbare Aufgabe vor.

Sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und im „Hier und Jetzt“ zu leben ist ein Hauptbestandteil des Coaching durch LifeB. Das Leben der Klienten wird regelrecht entschleunigt. Sie müssen wieder lernen sich Zeit für die wesentlichen Dinge des Lebens zu nehmen. Zum Beispiel Mahlzeiten zu genießen ohne dabei fernzusehen, mit Freunden zu telefonieren oder sich in irgendeiner Art und Weise abzulenken.

Ein Coaching von LifeB unterscheidet sich von einer klassischen Psychotherapie in der Umsetzung. Zusammen mit Ärzten und Therapeuten nimmt ein Coach von LifeB seine Klienten sprichwörtlich an die Hand und begleitet sie durch den Alltag. Von der Karriereplanung über partnerschaftliche Probleme bis zum Einkauf im Supermarkt oder der gemeinsamen Bewegung.

Der Coach zeigt Wege den Anforderungen des Alltags zu entsprechen und die notwendige Balance zwischen Anspannung und Entspannung herzustellen. Es gilt die Gewohnheiten so zu verändern, dass Achtsamkeit für sich selbst einen gleichwertigen Stellenwert erhält, wie die berufliche oder private Karriere. Das Unternehmen versucht bei Betroffenen Ängste abzubauen und Hilfe anzubieten, ohne es als eigene Schwäche auszulegen. Daher finden sich in der Kartei von LifeB zahlreiche Klienten, die höchsten Wert auf Diskretion für ihre derzeitige Situation legen.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter „http://www.lifeb.de“ oder telefonisch bei LifeB Consulting unter der Rufnummer +49(0)40-350 71 40 80.

Branchenunabhängig und mit über 10-jähriger Erfahrung ist LifeB Consulting spezialisiert auf Life Balance Consulting für Privatpersonen und Unternehmen. Coaching und Betreuung sind zielgerichtet auf den Menschen, unabhängig von seiner beruflichen Position. Daher zählen zu den Klienten neben Managern, Unternehmern, Führungskräften, Selbständigen, Sportlern oder Künstler (Artist und Actors Coaching) auch junge Erwachsene und Klienten, die in keiner Führungsposition tätig sind. Der Focus des Unternehmens liegt auf der Prävention und Betreuung von Ängsten, Erschöpfungszuständen, Depressionen, Burnout oder Boreout, um die nötige Balance zwischen Anspannung und Entspannung wieder herzustellen.
Ein weiteres und zukunftsorientiertes Tätigkeitsfeld ist das Coaching von Gästen auf FitWell-Reisen. Hierbei handelt es sich um Premium Gesundheitsreisen für gehobene Ansprüche, als optimale Verbindung von Urlaub und Prävention.

3 comments on «Burnout – die totale Erschöpfung»

  1. mannfredooo sagt:

    Schwierig ist es aber auch zu erkennen, wann man unter Burn Out leidet. Das rechtzeitig die Symptone zu erkennen bzw. rechtzeitig einen Arzt aufsuchen, damit man frühzeitig gegensteuern kann. Wenn der Zusammenbruch da ist ist es leider meist auch schon viel zu spät.

  2. Flüge sagt:

    Bis vor kurzem war mir das Burn-Out Syndrom auch nicht bekannt und ich wusste er, dass es dieses gibt, nachdem ich selber darunter litt. Ich hatte einen totalen Zusammenbruch und war für längere Zeit arbeitsunfähig. Jetzt weiß ich es besser und kenne die Gründe dafür und kann dementsprechend dem ganzen vorbeugen! Damit ist wirklich nicht zu spaßen!

  3. wellness sagt:

    Hallo mannfredooo,

    dem kann ich zustimmen. Das Buron-Out Syndrom ist wirklich schwer zu erkennen. Gerade in der heutigen schnellebigen Welt wird sowas oft erst viel zu spät wahrgenommen und dann ist der Zusammenbruch nicht mehr weit.

    Gruß
    T.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.