camping urlaub

Camping-Urlaub Deluxe: Luxus-Wohnmobile und High-Class Campingplätze

Camping hatte lange das Image vom fahrenden Hippie, FKK-Strandurlauben und Gemeinschaftsduschen auf dem Campingplatz. Doch was sich am Campinghimmel an Neuheiten in Sachen Wohnmobilen und auch Campingplätzen auftut, ähnelt mehr einer Luxusversion von Naturidylle. Denn den Traum ein paar Tage quasi unter freiem Himmel in der frischen Luft der Natur zu schlafen, scheinen viele zu hegen. Anders kann nicht erklärt werden, wieso die Luxus-Wohnmobile zur neuen Jacht werden. Es gibt aber auch einfach allzu traumhafte Campingplätze!

camping urlaub

An entlegenen Orten schlafen dank Wohnmobil!

Traumküche und Wohnzimmer-Lounge im Camping-Urlaub

Was bislang die Yacht war, wird nun immer mehr das rollende Wohnzimmer: bis zu 240 000 Euro können in ein luxuriöses Wohnmobil investiert werden. Dann gibt es ausfahrbare Seitenteile, um zusätzlichen Raum zu schaffen und vollständig ausgestattete Sanitäranlagen. Bei einem solchen Luxus-Camping Urlaub geht es nicht mehr ums Geldsparen, sondern um Freiheit und Spontanität. Gleichzeitig soll dabei nicht auf Komfort und Platz verzichtet werden. Eventuell trägt der trendige Fahrer noch Jack Wolfskin Funktionskleidung und trägt ein lässiges Cappy, aber im Schlafsack wird deswegen nicht geschlafen. Auch der große Flachbildfernseher oder die Soundanlage dürfen nicht fehlen. Rundherum sind die Bus ähnlichen Mobile mit allerlei Technik ausgestattet.

Auch die Campingplätze rüsten auf

Wer nun meint, die Campinglandschaft rüstet nach, indem alleine die Gemeinschaftsduschen saniert werden, der irrt. Ganze Wellness-Oasen werden da rundherum gebaut, damit im Erlebnishallenbad auch bei Schlechtwetter die Urlaubsstimmung aufkommt. Oder auch Kur- und Beautyprogramme werden angeboten. Im Carvan Park Sexten in Italien hat man hingegen nicht einfach die Gemeinschaftsduschen modernisiert, sondern direkt zu individualisierten Badezimmern umgebaut – unter anderem mit Saune und Whirlpool versteht sich. In Jesolo wurde dagegen das Freizeitprogramm erweitert und neben Wlan stehen zahlreiche Kurse wie etwa Tauchen, Reiten oder Bogenschießen zur Auswahl. Außerdem gibt es ein Fitness-Studio. Der Anspruchsvolle Urlauber bekommt im modernen Campingurlaub also alles geboten, was er auch im Hotel bekäme – ist aber mit seinem flotten Wohnmobil deutlich flexibler. Preiswert wird der Spaß allerdings nicht.

Mehr Campingplätze im Überblick.

Bild: Dmitry Naumov, shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.