Cholesterinspiegel

cholesterinsenkerEin erhöhter Cholesterinspiegel hat an sich keine Krankheitszeichen, er kann nur durch ein Routinecheck / Blutuntersuchung festgestellt werden.

Cholesterin und die Triglyceride gehören zu den Lipiden (Blutfetten). Cholesterin ist einerseits lebenswichtig für den Aufbau der Zellen, andererseits kann es sich an den Gefäßinnenwänden ablagern und zur Verengung der Gefäße führen (Arterienverkalkung).

Aus der Nahrung nimmt der Körper täglich 200 – 800mg Cholesterin auf. Außerdem produziert der Körper selbst ca. 1000 – 1500mg Cholesterin pro Tag.

Ursachen für eine Erhöhung des Cholesterinspiegels sind: Übergewicht, zu fettreiche Ernährung, hoher Alkohol- oder Nikotinkonsum, Diabetes, Fettstoffwechselerkrankungen oder auch erbliche Erkrankungen.

Mit einer bewussten Ernährung und mit körperlicher Bewegung kann der Cholesterinspiegel gesenkt werden. Körperliche Aktivität kann das Verhältnis von „gutem“ zu „schlechtem“ Cholesterin verbessern, indem das HDL-Cholesterin ansteigt und das LDL-Cholesterin sinkt. Studien zeigen, dass bereits mehr Alltagsaktivität wie Treppe statt Aufzug und öfter einmal das Auto stehen zu lassen die Cholesterinwerte verbessert.

PDF Download: Ernährung bei erhöhten Cholesterinwerten: http://www.stuttgart.de

Ausführliche Infos http://www.stada.de

One comment on “Cholesterinspiegel

  1. Hey,
    Cool blog, I just found it and I’m already a dedicated reader
    I recently shed 30 pounds in 30 days, and I want to discuss my weight loss success
    with as many people as possible. I wrote up my experience
    on my blog, and I welcome your feedback!

    If I can lose that much weight then anyone else can too. Whatever you do, don’t give up and you WILL
    reach all your weight loss goals!
    with kind regards,
    Joan
    Most recent blog post: dieta diabet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.