Ich bin dann mal weg... Ein eleganter Weekender ist der perfekte Begleiter für den Kurzurlaub.

Coole Herren-Taschen für Wochenend-Trips

Ich bin dann mal weg... Ein eleganter Weekender ist der perfekte Begleiter für den Kurzurlaub.Für einen geschmeidigen Wochenend-Trip allein, romantisch zu zweit oder mit den Kumpels ist ein Rucksack meist zu klein und zu unhygienisch – ein Koffer jedoch zu sperrig und groß. Zum Glück gibt es inzwischen auch für Männer sehr tragbare Handtaschen und Weekender, mit denen man(n) sich durchaus auch blicken lassen kann. Wer kennt schließlich nicht die Situation am Flughafen-Gepäckband oder bei der Handgepäck-Kontrolle, wenn unansehnlich abgeranzte Taschen aus billigstem Kunststoff mit klobigen Koffern, an denen ein liebevoll peinliches Bändchen baumelt („damit man den Koffer nicht verwechselt“), miteinander konkurrieren.


Stilvoll verreisen: Elegante Weekender für Männer

Das Gute am Weekender: Man fällt nicht sofort als Tourist auf, hat aber auch nur das allernötigste dabei. Damit der Weekender auch wirklich für einen maskulinen und stilsicheren Auftritt sorgt, sollten die Farben und Materialien besser zeitlos und klassisch gewählt werden. Insbesondere hochwertiges Leder hält meist für viele Jahre, was es verspricht und besteht so manche Zerreißprobe. Gedeckte oder erdige Töne wie Schwarz, Beige oder Braun passen sich unkompliziert jedem Modetrend an und sehen in der nächsten Fashion-Saison mit Sicherheit nicht uncool aus.

Richtig packen fürs Wochenende: Das muss in den Weekender

Übrigens darf bei so einem kurzen Wochenend-Trip ruhig so wenig wie nötig eingepackt werden: Frische Shirts, Unterhosen und Socken sind natürlich ein MUSS. Je nachdem, ob Shoppen oder Opern-Besuch anstehen, sollte noch ein entsprechendes Outfit zum Wechseln für tagsüber oder abends eingepackt werden. Die wichtigsten Kosmetika dürfen natürlich nicht vergessen werden – Duschgel, Shampoo und frische Handtücher gibt es dagegen in jedem guten Hotel.

Foto: RainerSturm / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.