Der dicke Bauch ist gefährlich

dicker BauchEin Mann ohne Bauch ist ein Krüppel – solche Stammtisch Weisheiten sollte man aus den Köpfen verbannen, denn sie sind einfach falsch. Sie stammen aus Zeiten als die Wissenschaft den Zusammenhang von Bauchfett und Krankheiten noch nicht wusste.

Aber jetzt weiss die Wissenschaft, dass ein dicker Bauch, egal ob Mann oder Frau das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen, Schlaganfall und Diabetes erhöht.

Macht man eine Umfrage, so wissen neun von zehn Befragten nicht, dass ein dicker Bauch ungesund ist und viele Erkrankungen fördern kann.

Die jetzt im Januar beginnenden Diäten, die überall proklamiert werden, dienen den meisten Menschen nur wegen der Schönheit und nicht der Gesundheit wegen abzunehmen. Doch das Bauchfett liegt um die Organe und lässt sich nicht per Blitzdiät weghungern.

Hier hilft nur eine langfristige Umstellung der Ernährung. Wer in Sachen Bauchfett auf Nummer sicher gehen will, sollte sein Gewicht nicht nur mit dem BMI-Rechner checken, sondern auch die Taille messen. Ein Bauchumfang von über 80 Zentimetern bei Frauen und über 94 cm bei Männern ist bedenklich.

Bild: iStockphoto.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.