Anti Aging für die Haut: Gesichtspflege spielt auch für Männer mittlerweile eine wichtige Rolle

Der gepflegte Mann: Anti Aging im Trend

Anti Aging für die Haut: Gesichtspflege spielt auch für Männer mittlerweile eine wichtige RolleAnti Aging liegt total im Trend: Immer mehr Männer und Frauen legen heuer einen höheren Wert darauf, sich länger jung und gesund zu fühlen – und das auch nach außen hin auszustrahlen. Für die meisten ist dabei die richtige Kosmetik immer noch das A und O eines erfolgreichen Anti Agings. Doch längst nicht alle Produkte, die es auf dem Markt gibt, sind auch wirklich geeignet, um die Männerhaut zu pflegen. Zudem gibt es grundlegende Unterschiede, was die Bedürfnisse für die Hautpflege zwischen beiden Geschlechtern betrifft.


Männerhaut ist anders – die Pflege sollte es auch sein

Bereits die Struktur von Männer- und Frauenhaut unterscheidet sich signifikant: Männer bekommen meistens viel früher die ersten Falten – und diese werden dann mit der Zeit richtig tief. Dabei sind auch die Talgdrüsen größer, der Wasserverlust ist bei männlicher Haut wesentlich höher. Zudem enthält Männerhaut wesentlich mehr Kollagen und Lipide. Doch noch immer finden sich im Kosmetik-Markt viele identische Produkte für Frauen und Männer.

So kanns gehen: Die richtige Anti Aging-Pflege für IHN

Wesentlichen Einfluss auf das Älterwerden haben nach wie vor die Sonnenstrahlung und auch freie Radikale. Was hier also gut ist, sind ein Schutz vor UV-Strahlung sowie wertvolle Inhaltsstoffe wie etwa Granatapfel-Extrakte. Um die Haut nicht auszutrocknen, sollte auf die Anwendung von Kosmetika mit Alkohol möglichst verzichtet werden. Besser: Da die Männerhaut meist auch einen geringen pH-Wert aufweist, sind Produkte gut, die hier den pH-Wert ausgleichen oder sogar neutralisieren.

Foto: Maren Beßler / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.