Vitamine als Anti Aging-Mittel: Nährstoffe sind wichtig, um körperlich und geistig lange gesund zu bleiben

Die richtige Ernährung als Anti-Aging-Mittel

Vitamine als Anti Aging-Mittel: Nährstoffe sind wichtig, um körperlich und geistig lange gesund zu bleibenNoch immer wird oft unterschätzt, welche Bedeutung eine ausgewogene und wertvolle Ernährung spielt. Aber gerade wenn es um Anti Aging und Gesundheit bis ins hohe Alter geht, ist das richtige Essen ein sehr wichtiger Aspekt. Doch wie Studien zeigen, sind sehr viele Menschen nicht ausreichend mit Mikronährstoffen wie Vitaminen oder Spurenelementen versorgt. Meist nimmt der Anteil von Mikronährstoffen im Körper sogar ab, je älter wir werden.


Nährstoffmangel kann zu Demenz führen

In verschiedenen Gruppen – unabhängig von Alter, Geschlecht und sozialer Herkunft – wurde immer wieder ein Mangel an diesen wichtigen Nährstoffen beobachtet. Doch gerade wenn Mikronährstoffe nur unzureichend im Körper vorhanden sind, kann das dramatische Folgen haben. In einzelnen Fällen konnte beobachtet werden, wie stark der körperliche und geistige Abbau dann sein kann – bei einem Mangel an Vitamin D kann dies sogar bis hin zur Altersdemenz führen!

Anti Aging mit Mikronährstoffen unterstützen

Wer Zweifel hat, ob in seinem Ernährungsplan auch alle notwendigen Nährstoffe vorhanden sind, sollte sich gegebenenfalls einmal Rat von einem Ernährungsberater oder beim Arzt holen. Dieser kann anhand des Blutbilds meistens Rückschlüsse darauf ziehen, welche Nährstoffe im Körper fehlen oder welche zu viel vorhanden sind.

Foto: JMG / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.