Eucerin AQUAporin ACTIVE

Inspiriert von der Nobelpreis-Entdeckung der Aquaporine hat Eucerin seine neue hoch-innovative Pflegeserie AQUAporin ACTIVE entwickelt.

Wasser ist bekanntermaßen der Ursprung allen Lebens. Auch bei der neuen Produktserie von Eucerin spielt es eine zentrale Rolle.

Doch nicht nur in der herkömmlichen Funktion als Feuchtigkeitslieferant, sondern in einer ganz neuen Dimension. Das Eucerin Forschungsteam fand den Stoff „Gluco-Glycerol“, der eine intensive Durchfeuchtung selbst tieferer Hautschichten ermöglicht.

Gluco-Glycerol bildet Aquaporine, die Mikrokanäle in den Membranen der Hautzelle bilden, die Wasser durchlassen und so eine bessere Feuchtigkeitsverteilung in der Haut ermöglichen.

Eucerin nutzte diese Innovation als Grundlage für die Entwicklung einer hochwirksamen Feuchtigkeitspflege.

Eucerin AQUAporin ACTIVE mit dem naturidentischen Gluco-Glycerol stimuliert also die Bildung dieser mikroskopisch kleinen Kanäle, die den Transport von Wassermolekülen regulieren. Biochemische Prozesse werden in der Zelle ausgelöst, die dazu führen, dass sich die entsprechenden Proteine am richtigen Ort formieren.

Das Ergebnis: Die Haut wird intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und fühlt sich sofort frisch und vital an. Einer der meist gewünschten Effekte von Verbrauchern.

In verschiedenen klinischen und dermatologischen Studien sowie Verbrauchertests an über 750 Teilnehmern konnte die intensive feuchtigkeitsspendende Wirkung nach nur 24 Stunden der einmaligen Nutzung nachgewiesen werden.

Nach ein bis zwei Wochen regelmäßiger Anwendung war die Feuchtigkeitsversorgung der Haut der Probanden optimiert und auch tiefere Hautschichten waren mit lang anhaltender Feuchtigkeit versorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.