frei® Hornhaut ReduzierCreme

Zarte, geschmeidige Füße und glatte Fersen ohne Hornhaut – naturgegeben ist das meist nicht – eher die Folge von konsequenter Pflege.



Dabei handelt es sich um mehr als ein kosmetisches Problem, da es ohne zielgerichtete Pflege zu Druckstellen und Einrissen kommen kann, die schmerzhaft sind und bei manchen Betroffenen sogar zu Entzündungen führen können.

Eine ausgewogene Pflege sollte deshalb nicht nur die übermäßige Hornhautbildung reduzieren, sondern auch die Hornschichtbarriere stärken. Damit wird der Austrocknung entgegengewirkt, die Haut bleibt gesund und von Infektionen, z. B. mit Fußpilz, verschont.

Die frei® Hornhaut ReduzierCreme enthält eine spezielle Antihornhautformel, die effektiv wirkt und sehr gut verträglich ist. Der Wirkstoff Salicylsäure, der auch in der Weidenrinde enthalten ist, reduziert bestehende Hornhaut und beugt deren Neubildung vor. Die trockene Haut erhält eine ausgewogene Mischung aus hautwirksamen Pflegestoffen.



Ceramide ergänzen die hauteigenen Lipide und stärken in Kombination mit Vitamin E und B3 die Hornschichtbarriere wirksam. Vitamin E wirkt als Radikalfänger und verbessert die Feuchtigkeitsspeicherung, Rosmarinöl unterstützt die Durchblutung und die natürliche Abwehr gegen Fußpilz.

frei® Hornhaut ReduzierCreme ist dermatologisch getestet und exklusiv in Apotheken erhältlich.

Die unverbindliche Preisempfehlung für die 75 ml Tube ist 7,95 Euro.

Quelle Text und Bild: Apotheker Walter Bouhon GmbH



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.