Quarkmaske fuer Maenner | © panthermedia.net / Andreas Berheide

Frischekick UPDATE 2017: Quarkmasken fürs Gesicht

Masken sind nur etwas für Frauen? Falsch gedacht! Mit Gesichtsmasken kann man nicht nur die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und gegen Unreinheiten ankämpfen, auch Entspannung und Stressabbau sind hier garantiert. Einfach und schnell gemacht sind Quarkmasken für Männer, die gut gegen fettige Haut sind und dennoch das Gesicht mit Feuchtigkeit versorgen. Angereichert mit unterschiedlichen Zutaten, ist für jeden Hauttyp etwas dabei. Wer sich so eine halbe Stunde aufs Sofa legt und entspannt, ist danach wieder super fit!

Quark im Gesicht UPDATE 2017

Schaebens Thalasso Maske, 15er Pack (15 x 10 ml)
7,50 € 10,35 €
5,0 von 5 Sternen
Stand: 26. Mai 2017 08:59 Uhr
Amazon Prime
Jetzt einkaufen
Quark ist gesund, denn er enthält neben Eiweiß und Milchsäurebakterien (gut für die Darmflora) auch noch Kalzium. Wer Quark isst, der tut sich also etwas Gutes.

 

Im Gesicht hat er zwei Wirkungen: er kühlt und hat eine adstringierende Wirkung. Soll heißen: Quark kann die Poren zusammen ziehen und so das Hautbild verfeinern; außerdem hat er eine entzündungshemmende Wirkung.

 

Bei besonders trockener Haut sollte man deswegen unbedingt Öl mit in die Maske geben. Dass er eine kühlende Wirkung hat, macht ihn zur idealen Anwendung bei Sonnenbrand im Gesicht oder der Haut.

Quark gegen Pickel und unreine Haut

Mann kann den Quark wahlweise mit etwas Zitronensaft (säure ist gut gegen Mitesser und Hautunreinheiten) oder Teebaumöl (gut gegen Pickel) mischen – je nachdem welcher Hauttyp man ist. In der Regel braucht man gerade mal zwei Esslöffel vom Quark und gibt dazu etwa eine halbe Zitrone oder eben ein paar Tropfen Teebaumöl. Wer entzündete und offene Pickel hat, der sollte keinen Zitronensaft verwenden. Lieber die Pickel mit Teebaumöl behandeln, leicht abheilen lassen und dann die Maske anwenden.

Amazon Prime7,50 € 10,35 €
5,0 von 5 Sternen
Stand: 26. Mai 2017 08:59 Uhr
Jetzt einkaufen

Placebo-Effekt bei Gesichtsmasken?

Für viele sind Gesichtsmasken nur Augenwischerei. Sie empfehlen den Gang zum Arzt. Doch nicht immer sind Hautprobleme so gravierend, dass das notwendig wäre. Durch die kühlende Wirkung des Quarks etwa wird die Haut nicht nur erfrischt sondern auch angeregt und wieder besser durchblutet. Entspannung, die man sich selber gönnt, kann sich auch positiv auf Ausstrahlung und Aussehen auswirken. Außerdem können Zusätze wie Teebaumöl eine austrocknende Wirkung haben und so aktiv gegen Pickel und fettige Haut vorgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.