Schutz vor Hautkrebs und Alterung: Ohne Sonnenschutz sollte man auf keinen Fall nach draußen

Gefahr Hautkrebs: Wirksamer Schutz gegen Sonnenbrand

Schutz vor Hautkrebs und Alterung: Ohne Sonnenschutz sollte man auf keinen Fall nach draußenEgal, wie alt oder jung Mann ist und wie viele Stunden seines Lebens man vielleicht schon in der Sonne oder im Solarium verbracht hat – auf einen wirksamen Sonnenschutz sollte unter keinen Umständen verzichtet werden: Denn die Sonnenstrahlen lassen unsere Haut sehr viel schneller altern, noch dazu kann die gefährliche UV-Strahlung zu Hautkrebs führen. Ein wirksamer Sonnenschutz ist deshalb ein Muss, wenn man länger jung aussehen und gesund leben will. Dabei sollte der Sonnenschutz aber auch dem Hauttypen entsprechen: Männer mit heller Haut, Sommersprossen und einer hellen Haarfarbe benötigen in der Regel einen höheren Sonnenschutz als südländische Typen.


Nur geschützt in die Sonne hält jung

Egal, ob die Sonne am strahlend blauen Himmel scheint oder es bewölkt ist – ein Sonnenschutz ist in beiden Fällen notwendig. Der LSF (Lichtschutzfaktor) besagt übrigens nur aus, um das wie viel-fache unser Eigenschutz vor der Sonne erhöht wird. Wer nicht aussehen will wie ein frisch gebratenes Hähnchen, sollte ohnehin besser auf eine sanfte Bräune im Schatten setzen, statt sich in die pralle Sonne zu legen. Übrigens ist die Sonneneinstrahlung im Wasser und im Gebirge meistens höher, ein wasserfester Sonnenschutz ist also wichtig. Regelmäßiges Nachcremen, gerade nach dem Baden, sollte unbedingt eingehalten werden. Und auch ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist bei einem ganzen Tag im Freien angesagt – Alkohol eher nicht, denn der kann ganz schön auf den Kreislauf schlagen.

Mit der richtigen Bekleidung gegen Sonne schützen

Viele denken außerdem irrtümlicherweise, dass Bekleidung ein effektiver Sonnenschutz sein kann – tatsächlich dringt aber auch hier die Sonne durch und kann unserer Haut schädigen. Nur spezielle Bekleidung aus entsprechenden Fasern kann uns hier wirklich schützen. Auf Solarien-Besuche sollte strikt verzichtet werden: Die UV-Strahlung ist hier um ein zehnfaches höher als gewöhnlich, die möglichen Folgeschäden an unserer Haut sind immens: Viele Solariums-Junckies sehen deutlich älter aus als sie sind, zudem wird das Hautkrebs-Risiko meistens unterschätzt.

Foto: BirgitH / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.