Gesund durch Testosteron - Dass Männer seltener krank werden liegt offensichtlich am Hormon Testosteron

Gesundes Hormon: Wie uns Testosteron fit hält

Gesund durch Testosteron - Dass Männer seltener krank werden liegt offensichtlich am Hormon TestosteronEine Gruppe von Forschern in der Universität Jena hat die gesundheitsfördernde Wirkung von Testosteron bei Männern nachweisen können: Wie eine Studie, die von der Universität Jena durchgeführt wurde, ergab, wird durch das Testosteron bei Männern ein bestimmtes Protein mit dem Namen ERK produziert, dadurch arbeiten bestimmte Enzyme langsamer und auch die Signalstoffe für Entzündungsprozesse werden gehemmt. Bei Frauen konnten diese Beobachtungen jedoch nicht 1:1 nachgewiesen werden.




Testosteron hemmt Entzündungen

In diesem Prozess, der bei Männern durch das Hormon Testosteron in Gang gesetzt wird, fanden die Wissenschaftler in Jena eine schlüssige Erklärung dafür, dass Männer deutlich seltener krank werden oder Allergien entwickeln als Frauen. Neben dem Testosteron spielen aber auch die weißen Blutkörperchen eine wesentliche Rolle. Durch die weißen Blutkörperchen werden Leukotrienen produziert, das sind Enzyme, die Entzündungen fördern. Hier konnte bei Frauen eine doppelt so hohe Produktion nachgewiesen werden wie bei Männern.

Wie Männer durch Testosteron immun werden



Allerdings – und das wurde in der Studie nicht berücksichtigt – lässt der Testosteronspiegel im Leben eines Mannes nach. Schon ab dem 30. Lebensjahr sinkt der Testosteronspiegel allmählich ab. Interessant wäre deshalb wohl auch, zu erfahren, wie sich dies wiederum auf die Gefahr von Krankheiten und Allergien bei Männern auswirkt. Diese Frage lässt die Studie offen.

Foto: Johannes Höntsch / pixelio.de



One comment on “Gesundes Hormon: Wie uns Testosteron fit hält

  1. Dieter Mahr sagt:

    Ich benutze seit ca.5 Jahren Testosteron i. m. Omnadren 250 mit sehr gutem Erfolg: Fettabbau,Muskelaufbau, sehr pos. bei Diab.-Einstellung, Typ 2 (bin 68 J.) Gewichtsred von 94kg auf konstant 82 kg!!! Ausdauersport. ca. 6 mal die Woche 80 min Schwimmen non stop= ca. 11 km

    Vor Jahren unmöglich!!!!! Spritze 3-4/Monat 1ml Omnadre. PS. Hba1c 5,8-6,1

    Gruß Dieter Mahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.