Graue Haare sind nicht gleich unattraktiv

Nüchtern betrachtet waren Haare, das einstige Fell, zunächst einmal nichts weiter als ein Schutz gegen den Kälte, denen kein besonderer optischer Wert beigemessen wurde.

In der Neuzeit allerdings hat sich dies stark gewandelt. Inzwischen sind Haare und Frisuren ein Ausdruck von Individualität. Vor allem gepflegtes und natürlich glänzendes Haar wird dabei mit Schönheit assoziiert.

Um so größer bei Männern dann der Schock, wenn die ersten grauen Haare erscheinen.

Zwar sind Haare genau genommen nichts anderes als pigmentierte Hornfäden, wenn man allerdings den Pflege- und Stiling Aufwand betrachtet, den wir ihnen zukommen lassen, kommt man zu dem Schluss, dass sie durchaus mehr sind als nur das.

Doch egal, wieviel Pflege wir den Haaren angedeihen lassen, irgendwann einmal ist der Zeitpunkt unvermeidlich, an dem das Haar ergraut, beziehungsweise seine Farbe verliert, bei dem einen ist dies früher, bei dem anderen später der Fall. Da die Hornfäden ihre Pigmentierung verlieren sind sie nämlich eigentlich farblos, nur im Zusammenhang mit der restlichen Kopfbehaarung gesehen erscheinen sie dem menschlichen Auge grau oder weiß.

Leider gibt es kein Mittel gegen das Ergrauen, es ist ein natürlicher Prozess. Direkt in den Haarwurzeln nämlich befinden sich die Melanozyten, Zellen die für die Farbgebung der Haare verantwortlich sind und in denen das Farbpigment Melanin hergestellt wird.

Eine wichtige Voraussetzung für die Erzeugung von Melanin ist aber, dass unser Körper ausreichende Mengen der Aminosäure Tyrosin produziert. Ist nicht genügend Tyrosin vorhanden, wird auch kein Melanin gebildet. Stattdessen lagern sich Luftbläschen in den Haarschaft ein, was die Haare grau wirken lässt.

Auch wenn der Markt unzählige Färbemittel gegen das Ergrauen anbietet, so wirken alle nur bedingt. Und schließlich empfinden sehr viele Frauen gerade Männer mit grauen Schläfen noch attraktiver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.