Harmonische, weiße Zähne sind Schlüssel zur Attraktivität

In Bruchteilen von Sekunden verschaffen wir uns einen ersten Eindruck vom Gegenüber.

Dabei spielt das Gesicht eine herausragende Rolle. Britische Forscher haben jetzt belegt, dass symmetrische Gesichtszüge bei Frauen und Männern besonders attraktiv und anziehend wirken.

Schlüssel zur Attraktivität sei neben einem schlanken Körper und intakter Haut vor allem eines: harmonische Zahnreihen. Dabei kann sich glücklich schätzen, wem die Natur ein makelloses Gebiss geschenkt hat.

Doch auch für die Behandlung von Zahnfehlstellungen ist es nie zu spät. So helfen neuartige Systeme wie die Harmonie-Schiene, Zahnlücken und schiefe oder gedrehte Zähne im Frontzahnbereich zu korrigieren.

Keine Gesichtshälfte gleicht der anderen. Aus Spiegelung der Gesichtshälften resultierende symmetrische Gesichter sind jedoch nicht immer die schöneren, da eine gewisse Asymmetrie erst Lebendigkeit verleiht. Für ein harmonisches Gesamtbild unabdingbar sind jedoch gerade Zähne: Laut Studie gelten ebenmäßige Zahnreihen nicht nur als schön, sondern wirken bei Frauen besonders feminin, bei Männern sehr maskulin. Wer gerade Zähne hat, versteckt diese beim Reden und Lachen nicht hinter der Hand und strahlt Selbstbewusstsein aus.

Viele von Zahnfehlstellungen Betroffene denken, dass sie gegen Makel im Gebiss im Erwachsenenalter nichts mehr unternehmen können. Und wenn, so ein weiterer Irrglaube, kämen nur feste, sichtbare Zahnspangen zum Einsatz. Dabei bietet ein neuartiges Schienensystem eine unauffällige und effektive Lösung:

„Die sogenannte Harmonie-Schiene eignet sich besonders für diejenigen, die keine auffälligen Maßnahmen wünschen. Durchsichtige, herausnehmbare Schienen sorgen für Unsichtbarkeit. Außerdem stört sie weder beim Tragen noch beim Sprechen“, erklärt Dr. Jürgen Wahlmann, Zahnarzt und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin (DGKZ).

Leichte bis mittlere Fehlstellungen im sichtbaren Bereich der Zähne lassen sich mit dieser Methode sicher behandeln. Gedrehte und schiefe Zähne rücken unter sanftem Druck zurück in die richtige Position. Die Behandlung mit der Harmonie-Schiene erfolgt durch den Zahnarzt. Sie ist wirkungsvoll, annähernd schmerzfrei und eine kostengünstige Alternative zu kieferorthopädischen Behandlungen.

So stellt die Harmonie-Schiene jene Symmetrie im Mundraum her, die schon in der Antike zum klassischen Schönheitsbild gehörte. Denn obwohl es keine allgemeingültige Definition von Schönheit gibt und sich Ideale je nach Kultur und Zeitalter wandeln, wussten schon die alten Römer, dass harmonische, gerade Zähne einem Gesicht Sympathie und Ausdruck verleihen.

Infos unter www.drwahlmann.de und www.harmonie-schiene.de

One comment on “Harmonische, weiße Zähne sind Schlüssel zur Attraktivität

  1. Herta sagt:

    Ja, schöne Zähne sind sehr wichtig. Bei Begegnungen mit Menschen spielt das eine sehr große Rolle. Verschiedene sichtbare Makel im Gebiss fallen auf den ersten Bick auf. Deswegen ist es empfehlenswert sich um eigene Zähne kümmern auch, wenn das manchmal teuer wird.
    „Britische Forscher haben jetzt belegt, dass symmetrische Gesichtszüge bei Frauen und Männern besonders attraktiv und anziehend wirken.“ – ich dachte, das war schon längst bewiesen. Auf jeden Fall war mir diese Tatsache schon bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.