Heute ist der erste Welt-Autismus-Tag!

welt_autismus_tagAufmerksamkeit auf Autismus zu richten, die öffentliche Wahrnehmung und das Wissen über das vielfältige Spektrum des Autismus zu erweitern, das sind die Ziele der Berufung eines Weltautismustages.

Ganz zentrale Anliegen, wie etwa um mehr Verständnis und um mehr Teilhabe zu werben, sind allerdings Ziele aller Menschen mit Behinderungen, ihrer Angehörigen und Freunde.

Nach Schätzungen der Vereinten Nationen ist weltweit eines von 150 Kindern von Autismus betroffen. Als Autismus wird eine lebenslange tiefgreifende Entwicklungsstörung bezeichnet, die in den ersten Lebensjahren beginnt.

Eine vollständige Heilung ist nicht möglich, doch je früher Autismus festgestellt wird, desto besser sind die Behandlungsmöglichkeiten. Um die Öffentlichkeit stärker für die Wahrnehmung autistischer Störungen zu sensibilisieren, haben die Vereinten Nationen den 2. April eines jeden Jahres zum Welt-Autismus-Tag erklärt.

Weitere Informationen: www.worldautismawarenessday.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.