Hypochondrie

hypochonderIm Alltagssprachgebrauch wird unter Hypochondrie eine von Angst dominierte Beziehung zum eigenen Körper und zu dessen Funktionieren verstanden. Die Betroffenen, bezeichnet als Hypochonder, sind um ihre Gesundheit besorgt, achten vermehrt auf geringe Veränderungen von Körperfunktionen und interpretieren auch geringfügige Körpersignale als möglichen Ausdruck schwerer Erkrankungen.

Erschreckende Zahlen: Knapp sechs Millionen Deutsche leiden unter Hypochondrie

Obwohl wir Mäner gerne jammern, kommt Hypochondrie bei Frauen gleichermassen vor. Bekanntester Promi: Harald Schmidt. Er macht auch  daraus keinen Hehl, sondern er kokettiert in seiner Show sogar damit. Dabei kann sich eine anfänglich harmlose Routine, den eigenen Körper auf Krankheiten hin zu checken, schnell zur Krankheit entwickeln.

Mehr Infos: http://www.psychosoziale-gesundheit.net/seele/hypochonder.html

One comment on “Hypochondrie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.