Jetzt schicke ich mich selbst zur Kur!

Vitamin B12 für das allgemeine Wohlbefinden

Wer beruflich stark eingespannt ist, familiäre Verpflichtungen hat und daneben auch noch seinen Freundeskreis pflegen möchte, verspürt früher oder später den dringenden Wunsch nach einer Auszeit.

Einfach mal alles hinter sich lassen, nach Herzenslust relaxen und wundervollen Tagträumen nachhängen! Außer im Urlaub und am Wochenende ist das aber leider nur selten möglich. Umso wichtiger, die kostbare Freizeit auch tatsächlich als freie Zeit zu nutzen.

Das bedeutet: Handy aus, Laptop zu und nur das tun, worauf man gerade wirklich Lust hat. Dazu kann auch der Besuch in einem Wellness-Tempel gehören. Sauna, Massagen und ein moderates Fitnessprogramm erfrischen den fahlen Teint und lockern die verspannte Muskulatur.

Wenn der Körper Mangel meldet

Doch auch daheim und am Arbeitsplatz kann man sich zwischendurch Gutes tun. Wenn die Konzentration nachlässt, wirken kurze Bewegungspausen Wunder.

Statt alles auf einmal erledigen zu wollen, sollte man Aufgaben nach Dringlichkeit sortieren und ruhig auch einmal etwas an andere delegieren. Vor allem aber sollte man auf die Stimme des Körpers hören. Äußert er trotz normaler Belastung und organischer Gesundheit zunehmende Gereiztheit und Erschöpfung, fehlt ihm womöglich nur Vitamin B12.

Dieses Vitamin ist an der Bildung der roten Blutkörperchen und somit am Sauerstofftransport beteiligt. Zudem wird es für ein funktionierendes Nervensystem benötigt und steigert die Hirnleistung. Alles Gründe, die für eine Vitamin-B12-Kur sprechen.

Eine Kur mit Vitamin B12: So wird ’s gemacht

Zu diesem Zweck gibt es in der Apotheke praktische Trinkfläschchen (z.B. vitasprint B12), die aus einem Zweikammersystem bestehen. Das Trinkflässchchen selbst enthält Vitamin B12 und Phosphonoserin, einen Eiweißbaustein, der wichtig für die Funktion von Nerven und Muskelzellen ist.

In einer Kammer in dem roten Stopfen ist Glutamin enthalten, ein weiterer Eiweißbaustein, der sich positiv auf die Reizleitung zum Gehirn auswirkt. Durch Eindrücken des Stopfens ins Fläschchen wird die Kammer mit dem Pulver geöffnet und fällt ins Fläschchen. Nun wird dieses geschüttelt, wodurch sich die Substanzen vermischen.

Die süß schmeckende Lösung wird ganz einfach pur oder mit Wasser verdünnt getrunken. Für den gewünschten Erfolg empfiehlt sich die tägliche Einnahme über 30 Tage. Übrigens, die knallig pinke Farbe ist die natürliche Farbe von Vitamin B12, nicht etwa ein zugegebener Farbstoff.

http://vitasprint.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.