Joggen trotz Heuschnupfen

Auch noch im Alter von 40 oder 50 kann man Heuschnupfen bekommen..
Ist man seit Jahren sportlich aktiv gewesen, ist man vom Heuschnupfen ganz schön geplagt: Die Augen tränen, man bekommt  wenig Luft, etc.

Sportmediziner Dr. Joachim Schubert gibt auf der Webseite www.derwesten.de Tipps, wie man trotz Allergie trainieren kann:

  • Laufen Sie besser in den Abend- oder frühen Morgenstunden
  • Wenn Pollen fliegen Felder und Wiesen vermeiden und lieber im Wald laufen. Schon jetzt im Frühling fliegen viele Pollen
  • Lesen Sie die Allergie-Infos in den Tageszeitungen oder im Internet. Fliegen viele Pollen, lieber ins Fitness-Studio gehen
  • Tragen Sie eine dunkle Sportbrille
  • Vor dem Laufen ein Nasenspray benutzen, (Wirkstoffempfehlung Cromoglizinsäure)

Lesen Sie mehr unter: http://www.derwesten.de

 

Bild: QQ7, Shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.