Keine Kompromisse: Zu einem echten Barbecue gehört professionelles Equipment wie zum Beispiel das Steak-Thermometer von WMF

Kochen macht sexy: Die richtigen Küchenprofis für echte Kerle

Keine Kompromisse: Zu einem echten Barbecue gehört professionelles Equipment wie zum Beispiel das Steak-Thermometer von WMFTim Mälzer, Jamie Oliver und Christian Rach machen es längst vor: Spätestens seit Beginn des 21. Jahrhunderts ist Kochen keine Frauendomäne mehr. Verführerische 3-bis-5-Gänge-Menus, ein gelungenes Barbecue oder der perfekte Sonntags-Brunch wollen aber auch professionell vorbereitet sein: Nur mit Profi-Equipment gelingt auch das Rezept! Mit den passenden Tipps aus Großmutters Kochbuch, von Kochprofis oder nach Bauchgefühl gelingen dann selbst die raffiniertsten Rezepte.

Keine falsche Bescheidenheit: Beim Kochen nicht am falschen Ende sparen

Genauso wichtig wie die Funktion ist natürlich auch die Form – die perfekte Kombination bieten zum Beispiel die Küchen-Geräte von Herstellern wie WMF oder Braun. Gerade wer in den kommenden heißen Sommermonaten auch mal einen entspannten Barbecue-Abend mit den Kumpels oder ein romantisches Candle-Light-Dinner mit der Liebsten veranstalten will, der wird um das passende Werkzeug kaum herum kommen.

American Barbecue: Das sollte mindestens vorhanden sein

Für ein echtes American Barbecue gibt es bereits komplette Sets vom Esslöffel bis zur Grillzange. Zu einer stilvollen, funktionierenden und langlebigen Grundausstattung sollten vor allem ein echter Barbecue-Grill und passende Grillplatten gehören. Hochwertige Zangen und Thermometer – zum Beispiel von WMF – halten dann auch bei hohen Temperaturen und helfen, den perfekten Zeitpunkt zu finden, an dem das Fleisch besonders saftig und gut durchgebraten ist – das Steak-Thermometer von WMF zeigt sogar an, ob das Fleisch noch rare, schon medium oder bereits well done ist. Wer mag, kann das Ganze noch mit den passenden Steakmessern und Gabeln von WMF und natürlich den passenden Gläsern für ein kühles Bier ergänzen.

Foto: WMF Württembergische Metallwarenfabrik Aktiengesellschaft, Pressebild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.