Led Ampli-Tie: Die Krawatte mit Led-Licht

Wer in seinem Job jeden Tag aufs Neue eine Krawatte tragen muss, wird sicherlich irgendwann keine Lust mehr auf den doch etwas langweiligen Halsbinder haben. Da kommt die Erfindung von Becky Stern, die auf dem Technik-Blog Adafruit immer wieder neue Gadgets vorstellt, die nicht nur technikaffine Menschen begeistern, gerade recht. Denn die LED Ampli-Tie ist eine Krawatte, die mit Led-Lichtern ausgestattet ist und auf Umgebungsgeräusche mit verschiedenen Lichtspielen reagiert.

So eine schwarze Krawatte ist zwar ganz schön, aber erst mit LED-Lichtern wird sie perfekt

So eine schwarze Krawatte ist zwar ganz schön, aber erst mit LED-Lichtern wird sie perfekt

 

LED Ampli-Tie

Morgen ist endlich wieder Casual Friday und wir haben auch schon eine tolle Idee für den etwas anderen Büro-Look: wie wäre es mit einer Krawatte, die über LED-Lichter verfügt und mal mehr, mal weniger stark blinkt. Erfunden wurde der Halsbinder mit dem Licht von Becky Stern, die bei adafruit.com besondere Technik-Neuheiten vorstellt. Die LED-Krawatte namens LED Ampli-Tie ist eine eigene Kreation, die durch die eigens entwickelte tragbare Technik-Plattform FLORA  zu Stande gekommen ist. Diese tragbare Plattform lässt sich sogar nachbauen. Es könnten also zukünftig nicht nur Krawatten anfangen zu blinken, sondern auch Anzüge, Hemden oder Hüte. Das besondere an der LED-Krawatte ist, dass die Lichter nicht einfach so leuchten, sondern auf ihre Umgebung reagieren.

 

Schreit der Chef; blinkt die Krawatte

In Verbindung mit den LED-Lichtern ist am Krawattenknoten ein Mikrofon angebracht, das die Umgebungsgeräusche einfängt. Je nach Geräuschen, reagiert die Krawatte mit schwachen oder starken Lichtsignalen. Sollte der Chef also einmal wieder die Stimme erheben, wird er ordentlich geblendet.

 

Led-Krawatte zum Nachbasteln

Wer etwas technisches Geschick besitzt, kann die LED-Krawatte auch einfach nachbauen. Dazu müssen Sie nur eine einfache Krawatte Online kaufen, am besten in einer neutralen Farbe und aus Mikrofaser, da dieser Stoff sich besser, als hochwertige Seide, zum Nähen und Bearbeiten eignet.  Dann kann es auch schon an das Nachbauen der LED-Krawatte gehen. Mehr Informationen zur FLORA-Plattform und eine Bauanleitung finden Sie hier. Das Anbringen der einzelnen Plattformen auf der Krawatte ist mit etwas Geschick auch gar nicht so schwer, denn auch hierzu gibt es ein anschauliches Video, in dem Becky Stern zeigt, wie die LED-Krawatte entsteht.

 

 

Mehr Informationen zur LED-Krawatte finden Sie auch bei gizmodo.de.

 

Bild: Yuri Arcurs/shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.