LISA-Umfrage: Der gepflegte Mann kommt bei Frauen an

Körperpflege mit Kosmetik stärkt das Selbstbewusstsein, sorgt für Wohlbefinden und steht auch Mann gut zu Gesicht – so die mehrheitliche Meinung von über 2.300 Befragten im LISA freundeskreis.

Wahre Schönheit kommt von innen und braucht keinerlei kosmetische Korrekturen: Von dieser These sind nur gerade mal 32 Prozent der befragten Frauen im LISA freundeskreis überzeugt.

Im Gegensatz dazu sind sich rund 96 Prozent einig, dass die Pflege des eigenen Körpers das Selbstbewusstsein stärkt. 91 Prozent der Teilnehmerinnen der Umfrage benutzen Kosmetikartikel in erster Linie, um ihr eigenes Wohlbefinden zu steigern und nicht nur, um Anderen zu gefallen.

Ein klares „Ja“ zu Make-up, aber lieber dezent: Rund 77 Prozent sind der Meinung, dass hier der Leitspruch „weniger ist mehr“ gilt. Make-up dient dazu, die Persönlichkeit zu unterstreichen, so 91 Prozent der befragten Frauen.

Insbesondere junge Mädchen sollten aber nicht zu tief in den Schminktopf greifen sondern lernen, selbstbewusst mit kleinen Schönheitsfehlern umzugehen ohne sie gleich mit Make-up zu übertünchen, betonen 64 Prozent.

Die LISA-Umfrage hat außerdem eine klare Botschaft an die Männerwelt. 77 Prozent der befragten Frauen finden es gut, wenn Mann sich pflegt und dazu Kosmetikprodukte benützt.

Lesen Sie diese und viele weitere Ergebnisse der Umfrage ab Mittwoch, den 13. Oktober, in der aktuellen LISA und unter http://projekte.lisa-freundeskreis.de/kosmetik

One comment on “LISA-Umfrage: Der gepflegte Mann kommt bei Frauen an

  1. medicalbeauty sagt:

    Auch sanftes Anti-Aging wird immer mehr gewünscht, aus diesem Grund kann man in Dresden ein neues Anti-Aging-Konzept sehr günstig testen. /Informationen unter 01744348486

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.