Low-Carb Ernährung gegen Burn-Out

buchtitel_ploetzlich_diabetesEine Ernährungsumstellung auf Low-Carb bringt neue Energie. Die Buchautoren Sabine Beuke und Jutta Schütz sagen in einem Interview gegenüber der Presse, dass es gute Erfolge gibt, mit einer Kohlenhydratarmen Ernährung die Leistungsfähigkeit wieder zu erreichen.

Wenn irgendwann die Grenze der Leistungsfähigkeit erreicht ist folgt ein tiefer Absturz. Der Körper sowie auch die Seele sind ausgebrannt – und Burnout kann alle sozialen Gruppen treffen, von Schülern über Ärzte bis hin zu Arbeitslosen und Rentnern.

Neue Untersuchungen mit Extrem-Sportlern ergaben besorgniserregende Ergebnisse. Der Blutdruck steigt während des Sports gefährlich hoch an, was ernste Folgen für Herz und Kreislauf haben kann und der Körper muss seine Reserven mobilisieren.

Irgendwann ist die Leistungsfähigkeit erreicht und es folgt ein tiefer Absturz. Die Betroffenen klagen dann über Müdigkeit und Konzentrationsschwäche bis hin zu schweren Depressionen. Auch Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen und Herzrasen sind Symptome des Burnout-Syndroms. Auch wer sich für unersetzlich in Job wie auch in der Familie hält, macht eher Fehler und verstrickt sich in unwichtigen Details.

Aber es gibt auch Wege aus dieser Erschöpfung wieder heraus zu kommen: Man muss sich von einigen Aufgaben lösen, denn Erholung und ein klarer Kopf wecken frische Energie. Zu empfehlen sind autogenes Training, übertriebene Sorgen loslassen, die Seele einfach mal baumeln lassen, ein Plausch mit der besten Freundin/Freund in einem Café oder auch einfach mal eine kohlenhydratarme Ernährung wählen.

Was zu viele Kohlenhydrate im Körper verursachen können, erklären die Autoren in ihren Büchern sehr gut. Sie schreiben kompetent, kurz und prägnant und in jedem Buch befindet sich auch ein gutes Grundwissen über Ernährungsmedizin.

Die Bücher ersparen einem das langwierige Nachschlagen in dicken Schinken, was viel Zeit verschlingt. Auch Informationen zum biochemischen- und physiologischen Hintergrund der Ernährung kommen nicht zu kurz.

Buch von Sabine Beuke:
unhaltbare Zustände – Letzte Rettung durch kohlenhydratarme Ernährung-Low Carb (Buch über Darmprobleme mit Low Carb Rezeptteil), ISBN-13 9783839102640, 6,99 Euro, Verlag: BoD, Norderstedt

Bücher von Jutta Schütz:
1. Plötzlich Diabetes – Sachbuch, ISBN: 978-3-86850-044-8, 8,99 Euro, tredition-Verlag.
2. Kohlenhydrate, nein danke ISBN: 978-3-86850-318-0, 7,99 Euro, tredition-Verlag.
3. Aber bitte kohlenhydratarm (Kochbuch-Serie) Autoren: Wolfgang Fiedler und Jutta Schütz. ISBN: 978-3-86850-322-7, 9,99 Euro, tredition-Verlag.
4. Ich war einmal Diabetiker –Meine gesammelten Erfahrungen, Gefühle, Gedanken und Erfolge, ISBN: 978-3-86850-372-2, 8,99 Euro, trediton-Verlag.
5. Kohlenhydratarm –Vegetarisch und Backen ohne Mehl- 77 Rezepte Low-Carb (Diabetes geeignet). ISBN: 978-3-83911-579-4, 7,99 Euro, Verlag: BoD, Norderstedt.
6. Plötzlich Migräne – Hilfe mit Low Carb, ISBN: 978-3-83911-616-6,99 Euro, Verlag: BoD, Norderstedt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.