Mallorcas Strände laden zum Entspannen ein

Mallorca mal anders: Familienurlaub statt Partyfiesta

El Arenal: Schon 50-mal den Ballermann verschwommen vor Augen gehabt und trotzdem nichts von der Baleareninsel gesehen? Schluss damit, denn des Deutschen liebste Urlaubsinsel hat wesentlich mehr zu bieten als Schinkenstraße und Sangria-Eimer. Wandertouren, idyllischen Fincas und wunderschönen Strandbuchten machen Mallorca zum idealen Urlaubsort. Und das Beste: nur wenige Stunden Flug und eine gute Auswahl an Last Minute-Angeboten können Ihnen auch noch den Sommer 2012 retten. Also nichts wie los: Freundin oder Familie einpacken und mit unseren Tipps Mallorca ganz neu entdecken.

Mallorcas Strände laden zum Entspannen ein

Mallorcas Strände laden zum Entspannen ein

Am Strand entspannen

Ja, Mallorca kann auch anders: statt Ballermann gibt es kilometerlange naturbelassene Sandstrände. Es Trenc im Süden der Insel ist wohl der schönste von allen und eignet sich besonders gut für den Familienurlaub, denn das Wasser ist kinderfreundlich flach. Die Bucht Cala S’Amonia ist dagegen was für Pärchen, denn der kleine Strandabschnitt ist besonders romantisch gelegen. Die  Bucht Cala Llombards erinnert dagegen eher an die Karibik und besticht durch feinen weißen Sandstrand, sowie Sonnenschirme aus tropischen Palmblättern.

 

Kunst und Kultur

Mallorca bietet so einige Sehenswürdigkeiten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Burgbesichtigung. Die wohl schönste noch erhaltene Ruine einer Höhenburg ist die Castell de Santueri; Weitblick über Mallorca garantiert. Aber auch Palama hat viel an Kunst und Kultur zu bieten. Besuchen Sie doch mit ihrer Liebsten einfach mal die Die Kathedrale La Seu oder das Künstlerhaus von Joan Miró. Die alten Bäder in Palma bestechen darüber hinaus durch arabische Architektur und sind definitiv einen Besuch wert.

Mallorca ist ideal für einenFamilienurlaub

Die spanische Insel eignet sich trotz Ballermann-Image besonders gut für einen unvergesslichen Familienurlaub

Action und Freizeitspaß

Die Buchten Mallorcas eignen sich nicht nur zum Baden, sondern auch ideal zum Schnorcheln. Die zahlreichen Felsbuchten sind geschützt und bieten auch Anfängern ein Schnorchelerlebnis. Wer gerne mit dem Schiff unterwegs ist: Puerto de Pollensa im Nordweste eignet sich besonders gut für eine kleine Segeltour mit Freunden. Darüber hinaus bietet Mallorca 20 Golfplätze und zahlreiche Reit-Fincas, die es ermöglichen mit der ganzen Familie den Strand per Pferd zu erleben.

 

Klasse statt Masse

Mallorca hat also wesentlich mehr zu bieten als Ballermann und Schlagerparty. Kein Wunder also, dass die Behörden sich ihrem Proll-Image immer mehr entledigen wollen und jetzt noch härtere Strafen für Trinkexzesse in der Öffentlichkeit erheben. Wer dennoch am Strand trinkt oder Müllberge hinterlässt kann mit Strafen von bis zu 3000 Euro rechnen. Um einen ruhigen Familien- oder Pärchen- Urlaub zu verbringen ist Mallorca fernab der Schinkenstraße besonders gut geeignet. Wer also dem deutschen Sommer entfliehen möchte: Sie können Flüge auf easyvoyage.de vergleichen und auch noch Last Minute günstig und schnell nach Mallorca reisen. Noch mehr Geheimtipps für die Insel finden Sie auch hier.

 

Bild 1: Gert Hochmuth /shutterstock.com. Bild 2: MANDY GODBEHEAR /shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.