Männer haben einen speziellen Humor: derbe Zoten sorgen für Schenkelklopfen

Männer haben einen anderen Sinn für Humor

Es ist ja weithin bekannt, dass Frauen an Männern besonders den Humor schätzen. Die US-amerikanische Schauspielerin Gwyneth Paltrow  macht in einem neuen Interview den gemeinsamen Humor, den sie mit Ehemann Chris Martin teilt, für ihr Eheglück verantwortlich. Männer müssen jedoch aufpassen, denn was von den Herren der Schöpfung für wahnsinnig witzig gehalten wird, kommt oft bei den Frauen so gar nicht an. Der Humor der Männer ist brutaler und oft diskriminierender. Umso wichtiger ist es sich in der Partnerschaft eine gemeinsame Spaß-Ebene zu schaffen und nicht immer nur einseitig Lachen zu können.

 

Männer haben einen speziellen Humor: derbe Zoten sorgen für Schenkelklopfen

Männer haben einen speziellen Humor: derbe Zoten sorgen für Schenkelklopfen

 

Sind Männer wirklich witziger?

Eine Studie der University of California kommt zu dem Ergebnis, dass Männer anscheinend mehr Humor haben als Frauen. Die Probanden der Untersuchung mussten Comics mit witzigen Unterschriften versehen. Dabei lagen die männlichen Witzeschreiber in der Bewertung knapp vor den Frauen. Hauptgrund für dieses Ergebnis war jedoch auch, dass die männlichen Leser die Texte der männlichen Schreiberlinge sehr hoch bewerteten. Die Frauen standen dagegen eher nicht auf den männlichen Humor. Und da wären wir auch schon beim Problem, denn alles was die Herren lustig finden muss nicht unbedingt die Damen erfreuen. Humor hängt laut Sam Shuster von der britischen University of East Anglia mit Aggressivität zusammen. Der Testosteron-geladenen Mann hat wesentlich mehr Aggressionspotential und macht gerne eher brutal anmutende Witze. So lachen Männer unter sich am lautesten über ordinäre Kalauer, die auch gerne bösartig sein dürfen.

 

Frauen haben einen anderen Humor; aber lachen trotzdem mit

Wo der Humor des Vrzeigemannes eher auf den Punkt und brutal ist, ist der Humor der Frauen hintersinnig. Frauen erzählen lieber Geschichten und lassen der einen oder anderen Pointe dezent einfließen. Trotzdem lachen sie fast immer auch über die derben Witze der Freunde oder Kollegen. Laut Shuster ist die Evolution schuld. Humor war lange Zeit ein rein männliches Phänomen, die Frauen hatten sich dezent zurück zu halten und sind darauf konditioniert an den richtigen Stellen zu kichern. Auf der Stellung als Humor-König sollten sich die Herren jedoch nicht ausruhen, denn immer mehr Frauen stehen auch zu ihrem Humor und punkten in den Medien mit hintersinnigen und ironischen Späßchen. Da wird dann auch gerne mal der Mann zum Opfer der Frauenwitze und hat schnell nicht mehr ganz so viel zu lachen.

 

Humor in der Partnerschaft ist wichtig

Auch wenn Frauen und Männer anscheinend von zwei verschiedenen Humor-Planeten stammen, ist Lachen in der Beziehung besonders wichtig. Besonders in stressigen Alltagssituationen hilft lachen besonders hut. Eckhart von Hischhausen plädiert zum Beispiel sogar dafür, dass Sie sich bei schlimmen Streitigkeiten einfach eine rote Clownsnase aufsetzen und so schnell vom Schreien ins Kichern geraten. Diese Art von Humor versteht eigentlich auch jeder, egal ob Mann, Frau oder Kind. Finden sie deshalb Dinge über die Sie beide lachen können. Besonders Comedy-Clubs und Kabaretts bieten ein breites Angebot  an verschiedenen Humor Richtungen. Fernsehsendungen wie „Raus aus der Anstalt“ bringen wahrscheinlich jeden zum Lachen und der Quatsch Comedy Club ist Kult. Und auch, wenn Sie weiterhin über verschiedene Comedys lachen; hauptsache sie haben überhaupt was zum Schmunzeln. Und noch eine Warnung an alle besonders lustigen Männer: halten Sie sich ja mit den derben Zoten zurück, denn die Angetraute mag zwar aus Höflichkeit mitlachen, mit jedem Kalauer aber innerlich noch stärker die Scheidung herbei sehnen.

 

Bild: Devi /shuttersock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.