Mehr Power im Training mit Koffein

kaffeeKleine schwarze Bohne mit großer Wirkung: Kaffee.

Durch das enthaltene Koffein kann der Körper besser Fettsäuren zur Energiegewinnung nutzen. Das schont die Energiespeicher der Muskeln. Das hat eine amerikanische Studie der California State University in San Marcos bestätigt.

Spezielle Sportgetränke enthalten auch Koffein. Eine Tasse Kaffee bringt es je nach Stärke auf 30 bis 100 Milligramm Koffein.

Je nach Empfindlichkeit und Gewöhnung sollte man nicht mehr als 300-400 Milligramm Koffein am Tag zu sich nehmen, sonst kann es zu Herzrasen, Kopfschmerzen und Übelkeit kommen.

Hier noch einige Vergleichswerte:

  • Eine Tasse Kaffee (150 ml) enthält etwa 30 bis 100 mg Coffein
  • Eine kleine Tasse Espresso (30 ml) etwa 40 mg Coffein
  • Eine Tasse Schwarztee kann je nach Zubereitungsart bis zu 50 mg enthalten
  • In Schokolade findet sich u.a. auch Coffein (Vollmilchschokolade etwa 15 mg/100 g, Bitterschokolade bis zu 90 mg/100 g)
  • Energy-Drinks wie z.B. „Red Bull“ (etwa 32 mg/100 ml) und Lipovitan (etwa 50 mg/100 ml)
  • „Club-Mate“ (20 mg/100 ml)
  • “Coca Cola” und „Pepsi Cola“: 10 mg/100 ml
  • „Afri-Cola“, „fritz-kola“ und „Premium-Cola“: 25 mg/100 ml

Hören Sie Stimmen – dann trinken Sie vielleicht zuviel Kaffee

One comment on “Mehr Power im Training mit Koffein

  1. Knebel sagt:

    Schöner Kaffee Bericht und Auflistung von Coffein Inhalten denn Passen Kaffee findet Ihr bei Petras-Geniesserstube.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.