Modetrends Herrenmode 2012

Beige und weiß sind im Frühjahr 2012 angesagt, außerdem ist ein legerer Look voll im Trend.

Auch ein Mann muss auf sein Äußeres achten. Dazu gehört nicht nur die tägliche Rasur und Hygiene, sondern auch sein Outfit: Die Herrenmode ist,  genauso wie die der Damen, verschiedenen Trends ausgeliefert, die sich jede Saison ändern. 2012 setzen sich einige Trends von 2011 fort, während andere ganz neu einsteigen oder ein Comeback auf früheren Jahrzehnten erleben.

Leger bleibt`s

Legere Hemden, Naturfarben und der Used-Look bleiben uns auch 2012 noch erhalten. Jeans und Schuhe, die aussehen als würde man sie schon jahrelang tragen kennzeichnen den Used-Look. Die Hosen wirken ausgebleicht und oft gewaschen, obwohl man sie eben erst gekauft hat. Das scheint manchen Männern etwas sinnlos zu erscheinen, Geld für etwas auszugeben, dass alt und gebraucht ausschaut, doch diese Kleidungsstücke wirken lässig – und mit ihnen liegen Sie voll im Trend. Die Jeans und Hosen sind in Naturfarben gehalten, also braun, olivgrün oder kaki. Natürlich kann man aber immer noch die Klassiker blau oder schwarz tragen. Auf den Laufstegen trugen die männlichen Models außerdem Blouson Jackets und Safari Jacken. Angesagt sind neben den Naturfarben außerdem vor allem weiß und beige.

Grau ist das neue Schwarz in der Anzugmode

Grau ist das neue Schwarz

Für den Frühling und Sommer setzt sich in der Anzugmode endlich das durch, was sich bereits das ganze Jahr 2011 hinweg abgezeichnet hat: Grau ist das neue Schwarz.In der Herrenmode findet sich diesen Frühling überaus viel grau und zwar in allen Varianten: Grau-blau, grau-schwarz, silber-grau oder elefanten-grau, die Schattierungen sind zahlreich. In der „formellen“ Ecke herrscht der „smart casual Look“  – sprich auch hier darf es etwas lockerer zugehen. Die Hemden sitzen etwas lockerer als sonst, man sieht wieder den Aran Pullover und auch gemusterte Schals kann der Mann von heute im Büro sehr gut tragen. Tragen Sie zum Beispiel hochwertige Herrenmode von Charles Vögele im Büro und Sie werden Ihre Arbeitskolleginnen, Sekretärinnen oder Ihre Chefin beeindrucken, sowie Ihre Arbeitskollegen vor Neid erblassen lassen, weil Sie Stil bewiesen haben.

Lesen Sie auch unsere Artikel Sakkos im Frühling und modische Herrenhemden.

 

Bild 1: © Yuri Arcurs – Shutterstock.com
Bild 2: © conrado – Shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.