NEU: biovital® KnochenSpezial

knochen_spezialDer menschliche Körper besitzt ca. 200 Knochen in seinem Skelett. Viele wissen es gar nicht, doch hinter jedem starken Knochen im Körper steht ein ausgeglichener Säure-Base-Haushalt.



Doch fast 80% der Nahrungsmittel sind säurebildend und nur 20% basenbildend, so dass eine Übersäuerung im Körper schnell entstehen kann – und sauer macht Knochen nicht lustig, sondern schwächt diese eher. Das neue Produkt

biovital® KnochenSpezial liefert in einem wohlschmeckenden und schnell löslichen Granulat einen völlig neuen Ansatz für gesunde Knochen.

Neben dem wichtigsten Knochenmineralien, wie Calcium und Vitamin D3, enthält es auch basische Mineralsalze, um den Überschuss an Säuren aktiv zu verdrängen.



Übersäuerung nagt am Knochen

In zahlreichen Situationen des Lebens entstehen Säuren im Körper. Die Ernährung spielt dabei eine Schlüsselrolle, denn sie ist die physiologische Einflussgröße, die den Säure-Basen-Haushalt am meisten verändern kann (siehe Tabelle). Neben säurebildenden Nahrungsmitteln verschärfen Stress, Kaffee, Nikotin, Alkohol oder übermäßiger Sport zusätzlich ein Säure-Base-Ungleichgewicht.

Der Körper hat ein eingebautes Puffersystem, mit dem die Säuren unschädlich gemacht und neutralisiert werden sollen. Das körpereigene Calcium zählt zu diesem Puffersystem. Bei einer Übersäuerung wird Calcium aus den Knochen gelöst, um die Säuren zu neutralisieren.

Das im Körper vorkommende Calcium ist jedoch zu 99% in den Knochen gespeichert und trägt maßgeblich zur Festigkeit bei. Ein latenter Säureüberschuss führt so zu einer abnehmenden Calciummenge in den Knochen. Wird das Calcium weniger, so auch die Knochen, diese können porös und brüchig werden.

Die Lösung: Calcium-Depots schonen durch Säurebindung

biovital® hat ein neues und innovatives Produkt entwickelt, um ganzheitlich den Knochen zu schonen und zu stärken. Neben den wichtigsten knochenstärkenden Vitalstoffen, wie Calcium, Magnesium, Vitamin D3 und K, besitzt biovital® KnochenSpezial in Granulatform basisch aktive Mineralsalze, die eine hohe Säurebindungskapazität aufweisen.

Die basischen Mineralsalze führen zu einem ausgeglichenen Säure-Base-Haushalt, indem sie die Säuren neutralisieren und die Säureausscheidung fördern. So werden zum einen die Calcium-Depots in den Knochen geschont, zum anderen kann das aufgenommene Calcium ungehindert in den Knochen gespeichert werden. Für ein starkes und gesundes Knochengerüst!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.