Neubeginn im neuen Jahr

sexy santa 1Gerade nach den Festtagen ruft der Körper nach Entlastung. Weihnachtsbraten, Plätzchen satt und eine rauschende Silvesternacht hinterlassen nicht nur an den Hüften ihre Spuren – mit der Figur gerät auch der Stoffwechsel aus den Fugen. Warum also die Fastenkur auf die Zeit nach Fasching vertagen? Gute Vorsätze fürs neue Jahr sollten am besten gleich realisiert werden.



Ein gefragter Experte zum Thema Fasten und Detox ist der renommierte Mayr-Arzt Dr. Harald Stossier, ein führender Vertreter der „Modernen Mayr Medizin“. Was vor rund hundert Jahren mit der „Semmel-Milch-Diät“ von F. X. Mayr begann, ist heute ein anerkannter Weg zu ganzheitlicher Gesundheit und echtem Wohlgefühl.

Herr Dr. Stossier, F. X. Mayrs Semmel-Milch-Diät ist der Fasten-Klassiker schlechthin. Bekommen Ihre Patienten auch heute nur trocken Brot und laue Milch?
Sie bekommen zunächst vor allem eine eingehende Untersuchung – in der Mayr-Medizin heißt das, wir vergleichen den Ist-Zustand mit dem „Soll-der-Gesundheit“. Unsere Methoden wie die legendäre Bauchform-Analyse von F. X. Mayr oder die Applied Kinesiology zeigen sehr deutlich, wo und wie wir ansetzen. Auch die Art der Fastenkur, die wir einem Gast empfehlen, hängt von dieser Bestandsaufnahme der individuellen Konstitution ab.
Wann empfehlen Sie Ihren Patienten eine Fastenkur?

Das Fasten spielt in der modernen Mayr Medizin eine zentrale Rolle. Dabei geht es gar nicht primär ums Abnehmen – das ist eher eine automatische Begleiterscheinung. Unsere Ernährung – und das gilt natürlich gerade für die Feiertage mit zuviel Fett, zu spätem Essen, zu viel Alkohol – führt zu Fehlverdauungsprozessen. Der Stoffwechsel jeder einzelnen Zelle wird dadurch belastet, der Organismus mit Schadstoffen überlastet. Das hat Auswirkungen auf die Gesundheit genauso wie auf Schönheit und psychisches Wohlbefinden. Insofern ist der Zeitpunkt für eine Fastenkur immer richtig. Falsch wäre es höchstens, ewig damit zu warten.



Heißt Fasten nur Verzicht?
Natürlich ist Fasten im Rahmen einer Mayr-Kur auch Verzicht. Vielmehr aber steht diese Zeit für eine große Bereicherung. Nach den Heilprinzipien von F. X. Mayr geht es um Schonung, Säuberung und Schulung. Das heißt: Zur Ruhe und zu sich selbst kommen in einer stressgeprägten Zeit, Reinigung und Entgiftung des gesamten Organismus sowie wieder richtig Essen zu lernen.

In der modernen Mayr Medizin kommt aber auch der Genuss nicht zu kurz: Die moderne Mayr-Küche von Haubenkoch Florian Klinger gilt als die „Nouvelle Cuisine“ für ganzheitliche Gesundheit.
 
Detox ist Trend – auch Hollywood huldigt der Entgiftung als Mittel für Schönheit und ewige Jugend. Ist Detox in der modernen Mayr Medizin eine reine Ernährungsfrage?

Die moderne Mayr Medizin umfasst eine Fülle hilfreicher Therapien zur Entgiftung, die den Fastenprozess in idealer Weise unterstützen. Dazu gehören manuelle Bauchbehandlungen nach F. X. Mayr, Elektrolysebäder oder Sauerstoffanwendungen zur optimalen Ausscheidung der Giftstoffe. Ein weiteres Mittel ist die Hyperthermie, bei der die Körpertemperatur wie bei einem leichten Fieber gezielt erhöht wird. In meinen Augen ist der Detox-Trend sehr erfreulich, solange er auf sinnvollen Methoden basiert. Schon F. X. Mayr sagte: „Es sind die im Verdauungsapparat entstehenden Giftstoffe, die uns vorzeitig alt und hässlich werden lassen“ – das hat bis heute Gültigkeit.

Dr. Harald Stossier – Präsident der Internationalen Ärztegesellschaft für Applied Kinesiology – ist seit zwei Jahrzehnten als gefragter Mayr-Arzt sowie als Referent für Komplementärmedizin der Ärztekammer Kärnten und der österreichischen Ärztekammer tätig. 2004 übernahm er die medizinische Leitung von VIVA – Das Zentrum für moderne Mayr Medizin am Wörthersee (www.viva-mayr.com). Sein Ruf gründet auch auf zahlreichen Publikationen zu Ernährungsthemen und seiner internationalen Vortragstätigkeit.

Bild: Dot Com – Fotolia.com



One comment on “Neubeginn im neuen Jahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.