Neuer Weg aus der Alkoholsucht

oa_buchViele Millionen Deutsche sind abhängig vom Alkohol. Dabei ist diese Droge gesellschaftsfähig und der Weg vom Gelegenheitstrinker zum Suchttrinker ist schleichend.
Der Weg daraus ist oft die Hölle und mit dem Verlust der Existenz und er Familie behaftet.

Ein französischer Arzt, Olivier Ameisen, ging durch diese Hölle, verlor seine Praxis und vieles mehr.
geholfen ha tihm ein Medikament, das für die ALkoholsucht noch nicht mal zugelassen war und ist: Baclofen.

Baclofen ist ein Mittel, das eigentlich Neurologen zur Muskelentspannung verordnen. Es kann schläfrig machen und Schwindelanfälle auslösen. Aber niemand wird abhängig von den Tabletten und verursachen keine Euphorie, vernebeln nicht den Kopf.

Bisher gibt es nur kleinere Studien mit Baclofen, die nach einigen Wochen endeten.  Die Ärzte in Frankreich, den USA und Großbritannien haben aber bereits deutlich mehr als 300 Alkoholiker mit großem Erfolg behandelt.

Mehr dazu unter:

http://www.stern.de

http://www.olivierameisen.com/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.