Neues Grippe-Medikament wirksam wie Tamiflu

peramivirEs wird bald ein neues Anti-Grippe-Mittel geben: „Peramivir“. Es hat in klinischen Studien genauso gute Ergebnisse geliefert wie das Medikament „Tamiflu“. Im Moment wird es in Asien und Amerika erfolgreich gegen die Schweinegrippe getestet.

Das Mittel ist wie „Tamiflu“ und „Relenza“ ein so genannter Neuraminidase-Hemmer. Bei einer Infektion mit Gripperviren helfen diese Medikamente die Vermehrung der Grippeviren im Körper zu unterdrücken.

Man muss diese Medikamente aber gleich einnehmen, dann können sie die wenigen Viren noch gut bekämpfen. Falls die Grippe schon ausgebrochen ist, kann Timiflu & Co. nicht mehr gut wirken. Diese Mittel sollten nicht bei leichten Grippesymptomen eingenommen werden, auch diese Medikamente haben nebenwirkungen ! Nur ein Arzt kann dafür auch ein Rezept ausstellen.

Dass es nun drei Mittel gegen Grippe gibt, hat einen entscheidenden Vorteil. Im vergangenen Winter und während der derzeitigen Schweinegrippe-Welle wurden bereits Resistenzen gegen „Tamiflu“ beobachtet.

„Relenza“ wird seltener verabreicht, da es inhaliert werden muss. Das neue Präparat „Peramivir“ wird injiziert werden müssen.

http://www.nytimes.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.