Pflegeprodukte in der Glossybox

Pflegeprodukte auf Probe

Milliarden geben wir jährlich für Drogerie-Produkte aus. Vieles davon landet im Mülleimer, weil es nicht die gewünschte Wirkung erzielt. Trockene Haut, unreine Poren und Pickel plagen auch erwachsene Männer; auf der Suche nach den passenden Pflegeprodukten wandert auch das eine oder andere ins Haus, das nichts taugt. Schade nicht nur um das Geld, sondern auch um Zeit und Nerven. Die Lösung kommt in kleinen Pröbchen ins Haus und das auch noch per Post: Testversionen in der Glossybox.

Pflegeprodukte in der Glossybox

Per Post kommen praktische Proben ins Haus und man kann die Pflegeprodukte entspannt daheim testen.

Mehr als nur billige Pröbchen

Mittlerweile ist sie der absolute Renner unter Frauen und verschiedene Marken und Drogerie-Ketten springen auf den Zug mit auf. Vorteil der Glossybox ist, dass hier vor allem Luxus- und Markenprodukte in die Kiste kommen. Dafür muss man zwar etwa 15 Euro im Monat zahlen, kann dann aber jeden Monat fünf neue Pflegeprodukte testen. Außerdem gibt man Online an, welcher Hauttyp man ist und erhält dann passende Produkte. So wandert nichts ungetestet in die Mülltonne. Die Produktgrößen sind auch nur auf eine kurze Testphase ausgelegt. Überzeugt das Produkt, kann man es weiter kaufen. So kann man auf Dauer die passenden Pflegeprodukte finden und sich eine Menge Geld sparen.

Immer mal wieder etwas Neues probieren

Zusätzlich flattern damit auch Produkte ins Haus, die man sonst wohl nicht getestet hätte. Für immer mehr Problemchen gibt es neue, patente Produkte. Ist es unter Männern mittlerweile nicht mehr unüblich, Gesicht und Haut zu pflegen, werden die Haare gerne noch vernachlässigt. Doch gerade die brauchen bei viel Haarwäsche und Stylingprodukten auch die richtige Pflege. Aber auch ausgefallene Produkte, wie etwa ein kühlendes Sport Spray, dass angeblich krampflösend sein soll, finden immer wieder ihren Weg in die Box. Ebenso Parfum und After Shave sind dabei: testen ist hier besonders lohnenswert, da sich Geruch auf der Haut individuell entwickelt. All das bekommt man jeden Monat bequem nach Hause geschickt: Rätselraten vor Kaufhausregalen ist damit vorbei.

Bild: Sukharevskyy Dmytro (nevodka), shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.