Pollenschutz

pollenDas Bundesverbraucherministerium bestätigt: Etwa 30 Prozent der Bevölkerung leiden bereits an Allergien. Davon wiederum sind laut dem Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB) fast 13 Millionen von Heuschnupfen geplagt.



Viele ziehen inzwischen den Pollenflugkalender zu Rate, um den allergieauslösenden Pollen und damit den Anzeichen für Heuschnupfen zu entgehen. Eine hundertprozentige Lösung bietet das jedoch nicht.

Doch wie kann sich ein Pollenallergiker vernünftig schützen? Untersuchungen zufolge atmet der Mensch während der Saison täglich mehrere tausende Pollen ein. Bei einem Betroffenen reichen jedoch schon kleinste Mengen aus, um Symptome wie Niesen, Juckreiz, Augenbrennen, Husten und eine verstopfte Nase hervorzurufen.

Soll der Allergiker nun während der Blühzeit alle Fenster und Türen verrammeln? Im Hochsommer nachts kein Fenster öffnen? Kein Zweifel: Der sicherste Weg, sich zu schützen, ist erst gar nicht mit Pollen in Kontakt zu kommen.



Im heimischen Schlafzimmer ist das keine Schwierigkeit. Mit dem Pollenschutzgewebe Polltec von NEHER können Wohnräume zuverlässig gegen Pollen abgeschirmt werden. Auf das notwendige Lüften muss deshalb niemand verzichten.

Da Polltec eine längliche Masche besitzt, die auch an der schmalen Seite deutlich größer ist als eine Polle, kommt sehr viel mehr Luft und Licht durch das Gewebe. Eine Spezialbeschichtung des Polltec-Gewebes sorgt dafür, dass die Pollen einfach am Gewebe hängen bleiben. Es zieht hindurch fliegende Pollen quasi an und hält sie fest.

Polltec schützt Wohnräume nicht nur vor Pollen, sondern hält sie natürlich auch frei von Insekten. Die Reinigung erfolgt durch die extrem glatte Oberfläche des Gewebes meist von selbst – der Regen wäscht die fest hängenden Pollen direkt wieder ab. Die Schutzwirkung ist in aufwändigen wissenschaftlichen Versuchsreihen vom Allergie-Centrum-Charité in Berlin wissenschaftlich nachgewiesen und mit dem ECARF Qualitätssiegel ausgezeichnet worden.

Das Polltec-Gewebe wird in die tausendfach bewährten NEHER-Insektenschutzrahmen eingezogen. Eine technisch saubere Lösung nach Maß – ab sofort auch für Dachfenster möglich. Weitere Informationen unter www.pollenschutz.de



One comment on “Pollenschutz

  1. Vincent sagt:

    Ich hab gute Erfahrungen mit einem so genannten „Pollenschutzgitter gemacht“ – ich weiß nicht inwiefern das bei jedem etwas bringt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.