preventiKA – Messe für Gesundheit und Prävention

preventikaAuf Wachstumskurs befinden sich die preventiKA – Messe für Gesundheit und Prävention und die ÄSTHETIK-KA – Messe für ästhetische Medizin, Schönheit und Wohlbefinden. Bereits anderthalb Wochen vor Messebeginn haben sich über 150 Aussteller angemeldet. Das sind rund 30 Prozent mehr als im vorigen Jahr. 2008 waren es 117 Unternehmen, Verbände und Vereine, die ihre Dienstleistungen rund um Gesundheit, Prävention und Schönheit in der Messe Karlsruhe präsentiert haben.

Partner der dritten preventiKA sind erneut die Karlsruher Gesundheitstage, die mit einem eigenen Messebereich das Angebot der preventiKA durch die ganze Palette der alternativen Gesundheitskonzepte ergänzen. Die preventiKA ist die größte Messe für Gesundheit und Prävention im Südwesten Deutschlands und gleichzeitig die einzige Messe, die sich vor allem dem Zukunftsmarkt Prävention widmet.

„Eine immer älter werdende Gesellschaft wie unsere und die aktuelle wirtschaftliche Situation stellen unser Gesundheitswesen vor große Herausforderungen. Ein wichtiger Ansatz, wenn nicht der wichtigste Ansatz, ist hier die Prävention – also das Investieren in die eigene Gesundheit. Dass wir mit diesem Thema einen Zukunftsmarkt bedienen, sehen wir auch in der gewachsenen Ausstellerzahl bestätigt“, sagt Britta Wirtz, Sprecherin der Geschäftsführung der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK).

Einen Wachstumsmarkt sieht die KMK auch im Beauty-Bereich: „Unsere Idee, das Thema Gesundheit mit dem Beauty-Bereich zu verbinden, ist aufgegangen. Die ÄSTHETIK-KA konnte in ihrer zweiten Runde deutlich ausgebaut werden und stößt bei Medizinern und Fachleuten der Beauty-Branche auf großes Interesse“, so Wirtz weiter.

ÄSTHETIK-KA: Schönheit machbar machen

Die Premiere der ÄSTHETIK-KA unter dem Dach der preventiKA 2008 war ein voller Erfolg. Viele Interessierte kamen, um sich über Beauty-Themen zu informieren. Aufgrund der positiven Resonanz von 2008 geht die Messe für ästhetische Medizin, Schönheit und Wohlbefinden noch größer in die zweite Auflage. An allen drei Messetagen können sich interessierte Besucher umfassend bei Chirurgen, Zahnmedizinern, Augenärzten, Hals-Nasen-Ohrenärzten sowie Fachleuten aus Kosmetik, Wellness und dem Spa-Bereich beraten lassen. Passend zum Thema hat die ÄSTHETIK-KA ein hochwertiges Ambiente mit Lounge-Charakter. Partner der ÄSTHETIK-KA ist BEAUTYFORUM – die Kosmetik-Fachzeitschrift für Europa.

preventiKA: Gesundheit erlebbar machen

Ob es um die richtige Ernährung, Fitness, Sport, Wellness oder um Entspannung für Körper und Geist geht – die preventiKA spricht Menschen jeden Alters an. Das umfassende Programm mit Expertenvorträgen im Publikumsforum, Gesundheits-Checks im Präventionsparcours und zahlreichen Messeständen deckt das gesamte Spektrum der aktuellen Gesundheitsthemen ab. Darüber hinaus machen Vorführungen und Mitmachaktionen in der Messe Gesundheit „erlebbar“. Die preventiKA findet bereits zum dritten Mal statt.

Neu auf der preventiKA: DWI-Walk- und Run-Kongress

Ein ganz besonderes Highlight für alle Laufbegeisterten ist der DWI-Walk- und Run-Kongress. Er findet am Samstag, 26. September 2009, erstmals im Rahmen der preventiKA statt. Veranstalter ist das Deutsche Walking Institut e. V. in Kooperation mit der Universität Karlsruhe sowie der AOK Mittlerer Oberrhein. Das Programm richtet sich unter anderem an Übungsleiter, Sportlehrer, Ärzte, aber auch an alle anderen, die sich für Walking, Nordic Walking und Laufen interessieren.

Experten stehen Besuchern Rede und Antwort

Wie wirkt sich Yoga auf den Körper aus? Für wen ist Nordic Walking die richtige Bewegungsart? Was muss ich beachten, um mich gesund zu ernähren? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten die Besucherinnen und Besucher im Publikumsforum der preventiKA. Hier stehen Experten und Fachärzte allen Interessierten Rede und Antwort. Erneut werden dabei die preventiKA-Partner SWR4 Baden-Württemberg Baden Radio und die Gesundheitskasse AOK Mittlerer Oberrhein einen Teil des Programms bestreiten und gemeinsam mit Experten zur „Sprechstunde“ ins Publikumsforum bitten.

Wie gesund bin ich?

Wie es um die eigene Fitness steht, können Interessierte auch 2009 direkt auf der Messe im Rahmen des umfassenden Präventions-Parcours erfahren. Hier hat jeder preventiKA-Besucher die Möglichkeit, an mehreren Stationen in der Messe einen kostenlosen Rundum-Check zu erhalten, für den er ansonsten einen erheblichen zeitlichen und finanziellen Aufwand betreiben müsste. Wer den Parcours durchläuft, erhält unter anderem Aufschluss über Blutdruck, -zucker, Körperfettanteil, sein biologisches Alter oder wird über den Zustand seiner Zähne aufgeklärt.

Firmenlauf Rheinstetten

Mitmachen ist beim Firmenlauf Rheinstetten angesagt. Er richtet sich an Mitarbeiterteams aus Unternehmen und findet am Samstag, 26. September 2009, im Rahmen der preventiKA statt.

One comment on “preventiKA – Messe für Gesundheit und Prävention

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.