Reisetipp: Liebesgrüße aus Salzburg

Liebesgrüße aus Salzburg

Sich einmal fühlen wie Geheimagent James Bond – mit Flugsimulatortraining, Rundflug über Salzburg, Casinobesuch und Martini geschüttelt, nicht gerührt – bei einem Aufenthalt im Hotel & Villa Auersperg ist das jederzeit möglich.

Höhepunkt eines Wochenendes im Geheimdienst Ihrer Majestät ist zweifelsohne das Training im Flugsimulator:

Dies kann wahlweise in einer „Piper Seneca III“ oder in einer turbinenbetriebenen „King Air 200“ absolviert werden. Mit einem „Real Force Feedback“ ausgestattet, können so alle Kräfte, die tatsächlich auf ein Flugzeug einwirken, virtuell erlebt werden.

Nach dem Trockentraining geht es gemeinsam mit dem Fluglehrer in eine 4-sitzige „Cessna 172“, in der Wagemutige ihr erlerntes Fliegerkönnen persönlich am Steuer unter Beweis stellen dürfen.

Ins Casino im Schloss Kleßheim fahren angehende Geheimagenten – stilecht – im Land Rover Defender inkl. GPS und an der Hotelbar wird Martini geschüttelt, nicht gerührt, kredenzt.

Perfektes Hideaway für Geheimagenten und Bond-Girls ist das historische Hotel Auersperg mit City-Spa, Dachterrasse, Garten und der nebenan gelegenen Jugendstil-Villa, die nach aufwändigen Renovierungsarbeiten neu eröffnet wurde.

PACKAGE

„Liebesgrüße aus Salzburg“ (ganzjährig buchbar, ausgenommen Festspielzeit und Dezember):

2 Übernachtungen im Superior DZ 007 inkl. Frühstücksbuffet

1 Land Rover Defender inkl. GPS für sämtliche Fahrten während des Aufenthalts

1 Martini Cocktail zur Begrüßung, „geschüttelt, nicht gerührt“

Champagner und Erdbeeren am Zimmer

1 Stunde Flugsimulatortraining im Flight Simulator FNPTII und anschließender Rundflug über Salzburg – zum Selbersteuern

1 Abend „Casino Royal“: Casinobesuch inkl. 4-Gang-Dinner im Schloss Kleßheim, Sekt und Casinoeintritt

Preis inkl. Rundflug € 1.149,–, exkl. Rundflug € 849,–

Hotel Auersperg, A-5020 Salzburg, Auerspergstraße 61, Tel. +43 (0)662 / 88 944-0, Fax 88 944-55, info@auersperg.at, www.auersperg.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.