Rückruf Wick Sinex Schnupfenspray

stopProcter & Gamble ruft sein „Wick Sinex Schnupfenspray“ zurück. Das Nasenspray ist zum Teil mit Bakterien verunreinigt, die unter Umständen schwere Infektionen hervorrufen können.

Zwar gibt es noch keine bekannten Fälle einer Erkrankung doch das Spray kann für Menschen mit Vorerkrankungen gefährlich werden, wie Menschen mit geschwächtem Immunsystem oder chronischen Lungenerkrankungen.

Alle betroffenen Sprays werden sofort aus dem Handel genommen. Über die Hotline kann man einen Ersatz oder den Kaufpreis zurück bekommen.

Betroffen von der Rückrufaktion: „Wick Sinex Schnupfenspray Dosiersystem 15ml“,

Die betroffenen Chargennummern sind wie folgt:

Chargennummer

Land

Name

9224028833 Deutschland Wick Sinex Schnupfenspray Dosiersystem, 15 ml.
9224028832 GB Vicks Sinex Micromist, 15 ml.
9239028831 USA Vicks Sinex Vapospray 12-Hour Decongestant Ultra Fine Mist, 15 ml., Nasal Spray

Die Chargennummer befindet sich sowohl auf dem Umkarton als auch auf dem Flaschenetikett.

Nach Angaben von Procter&Gamble ist in einer kleineren Menge der Packungen das Bakterium B. cepacia gefunden worden. Nähere Informationen gibt der Hersteller unter der kostenfreien Telefonnummer: 0800-1116131.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.