Schlafen ist Anti Aging

sleepingGerade in der aktuellen Anti-Aging-Diskussion wird Schlaf als wichtiger Faktor gehandelt. Unser Körper regeneriert sich im Schlaf: Organe und Gewebe, die im Laufe des Tages durch Umwelteinflüsse geschädigt wurden, werden im Schlaf repariert. So können Heilungsprozesse voranschreiten, Alterungsprozesse aufgehalten und alte Zellen durch neue ersetzt werden.

Denn nur wer gut schläft, kann seinen Tag positiv erleben und Kraft für die Anforderungen des Alltags tanken. Nach einer erholsamen Nacht fühlt man sich gestärkt und die Aufgaben des Tages können viel besser bewältigt werden – man ist ausgeglichener, konzentrierter, leistungsfähiger und geht aktiver an neue Herausforderungen heran.

Das macht sich vor allem an unserer Haut bemerkbar: nach einem erholsamen Schlaf fühlt sich unsere Haut glatt und rosig an und strahlt jugendliche Frische aus. Denn Schlaf gibt dem Körper neue Lebensenergie und Vitalität und gilt als Schönheitselixier. Wer qualitativ und quantitativ nicht genügend davon bekommt, fühlt sich zerschlagen und lustlos. Auf Dauer lässt uns ein permanenter Schlafmangel müde und alt aussehen und kann ernsthafte Erkrankungen verursachen.

Ausreichender und erholsamer Schlaf ist also alles andere als Zeitverschwendung – er ist vielmehr eine Investition in die Zukunft der eigenen Gesundheit! Eine gesunde Schlafzimmergestaltung sollte daher höchsten Stellenwert haben.

Denn wie gut wir in der Nacht regenerieren, hängt wesentlich von Matratze, Decke, Kopfkissen und Bettwäsche ab.

www.leico-natur.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.