Schön ohne Skalpell mit Happy Lift®

mann_sexyDas Happy Lift® ist eine schonende Alternative zur herkömmlichen Operation, wenn man noch zu jung ist für ein richtiges Facelifting und die Kosten und Risiken scheut. Empfohlen bei leichter Gesichtserschlaffung ab 30, wenn die Wangen anfangen zu hängen oder das Kinn schon nicht mehr so straff wirkt.



Happy Lift Fäden bestehen aus Polydioxanon (Polymilchsäure und Poly-Caprolacton) und weisen im mittleren Anteil kleine Widerhaken auf. Diese kleinen Widerhaken verankern sich in dem Gewebe und heben es damit an und regen die Bildung neuen Bindegewebes an.

Durch das Einziehen dieser resorbierbaren (selbst auflösenden) Fäden können, unter Lokalanästhesie, erschlaffte Hautpartien dauerhaft geliftet werden.

Vorteile des Happy Lift® sind:



  • kaum Zeitaufwand
  • geringes Schmerz- und Entzündungsrisiko
  • sofortige Ergebnisse nach dem Eingriff sichtbar

Die Zeit der Regeneration ist relativ gering, schon nach wenigen Tagen ist man wieder gesellschaftsfähig.

Das Faden-Lifting ist eine etablierte minimal-chirurgische Methode, die bereits seit 1999 an über 13.000 Patienten im Alter von 22 bis 77 Jahre durchgeführt wurde. Bevor Sie sich aber für eine solche Behandlung entscheiden, sollten Sie sich persönlich und ausführlich von einem Experten beraten lassen.

Bild: © MAXFX – Fotolia



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.