Senioren bevorzugen Reiseziele in der Region

115_SR_03_10Urlaub ist für viele die schönste Zeit im Jahr. Senioren möchten dann am liebsten etwas für ihre Gesundheit tun. Viele bevorzugen nah gelegene Reiseziele und achten auf die medizinische Versorgung.

Die Nähe zur Natur spielt aber die Hauptrolle. Das zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins „Senioren Ratgeber“.

Sieben von zehn der Ab-60-Jährigen (71,4%) sagen, dass für sie Naturerlebnisse das Allerschönste am Urlaub sind. Mehr als jeder Zweite (53,4%) möchte in der Urlaubszeit etwas für die Gesundheit tun. Ebenso wichtig ist dabei fast der Hälfte der Befragten (44,6%) auch die medizinische Versorgungslage vor Ort.

Vier von zehn Senioren (39,8%) verbringen ihren Urlaub am liebsten in der näheren Umgebung. Für ein gutes Drittel (34,8%) wirken Reiseziele, an denen eventuell Sprachprobleme auftreten könnten oder deren Sitten und Gebräuche fremd sind, gar nicht verlockend. Infos zur richtigen Vorbereitung der Reise unter www.senioren-ratgeber.de/Reisen

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „Senioren Ratgeber“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.950 Befragten ab 14 Jahren, darunter 581 Personen ab 60 Jahren.

www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

One comment on “Senioren bevorzugen Reiseziele in der Region

  1. Treppenlifte sagt:

    Also bei meiner Oma liegt es da dran, dass Sie kein englisch spricht und aus diesem Grund nicht weiter weg in den Urlaub möchte.
    lg Dennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.