Sex im Alter ? Aber klar !

sex_im_alter

Es gibt wenige Studien zur Sexualität im Alter, da dieses Thema gesellschaftlich immer noch tabuisiert wird. Es lässt sich aber sagen, dass Menschen im Alter sexuell ähnlich aktiv sind, wie sie es zuvor in ihrem Leben waren.

In der Regel nimmt die Häufigkeit sexueller Kontakte im Alter ab, nicht jedoch das Bedürfnis nach Zärtlichkeit und Sexualität. Bei den meisten Frauen bleibt die sexuelle Erregbarkeit auch nach den Wechseljahren bis ins hohe Alter erhalten. Männer hingegen müssen im Seniorenalter mit größeren Veränderungen rechnen. Ihre Erregung läuft mit zunehmenden Lebensjahren zumeist langsamer ab.

Störfaktoren, die den Sex im Alter beeinträchtigen können, sind in erster Linie körperliche Erkrankungen und chronische Schmerzen. Internistische Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck oder Rheuma treten häufiger auf und können Lust und Erregbarkeit negativ beeinflussen.

Man muss aber auch lernen, den Körper des Partners, der sich evtl. auch durch Krankheit oder Alter verändert hat, zu akzeptieren. Gerade nach Erkrankungen bedeutet die Möglichkeit der körperlichen Nähe und auch der Befriedigung der sexuellen Lust eine enorme Steigerung der Lebensqualität. Auch Offenheit ist eine Voraussetzung für ein erfülltes Liebesleben.
Erst jenseits der 75 geht es mit dem Liebesleben ernsthaft bergab.

Oswald Kolle sagte einst in einem Stern.de-Interview, dass Männer sich davon verabschieden müssen immer eine Erektion haben zu wollen. Das ist der Tribut den das Alter fordert. Allerdings spielen Zärtlichkeiten meist sowieso eine größere Rolle als der Akt an sich für beide Seiten.

Potenzfördernde Mittel sind zwar in manchen Fällen sehr von Vorteil, allerdings sollte die Anwendung überwacht werden
Dennoch zu beachten gilt immer, man ist nicht mehr ganz so elastisch wie früher und das ist auch schon das Hauptproblem. Bei Paaren, die schon lange zusammen sind, werden die Empfindungen und der Sex als intensiver beschreiben als am Anfang – man stellt sich aufeinander ein. Die Erfahrung macht auch den Sex im Alter spannend.

Die sogenannte 50-Plus-Generation oder Best Ager war noch nie so aktiv wie heute, warum sollte das beim Sex also anders sein?

Spass im Bett auch im Alter

Bild: © Imagery Majestic – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.