Sexpartner im Internet finden: Tipps für den Casual Sex

Sex ist an sich keine komplizierte Angelegenheit, dennoch  ist es nicht immer einfach einen Partner zu finden, der ebenfalls nur das Eine will. Das gilt für Paare, die ein Abenteuer erleben wollen, genauso wie für Singles. Gott sei Dank gibt es jedoch das Internet und mit ihm die eine oder andere Community, wo Mann das finden kann, was ihn sexuell erfüllt. Wir stellen Ihnen aus diesem Grund einmal eine der bekanntesten Communitys für Sex und Erotik, den Joyclub , etwas genauer vor und sagen Ihnen worauf es bei der zwanglosen Suche nach Spaß im Internet ankommt.

Casual Sex ist kein Tabu mehr

Casual Sex ist kein Tabu mehr

 

Sex: es kann eigentlich so einfach sein

Es muss nicht immer eine seriöse Partnerschaft  sein, denn manchmal ist es für das Sexleben sogar besser jemanden zu finden, der einfach nur dieselben Interessen im Bett hat. Das gilt auch für Paare, die ihr Sexleben etwas aufpeppen wollen. Jedoch würde wahrscheinlich keiner unter Ihnen einfach nach draußen gehen und fremde Leute um etwas Zweisamkeit bitten. Hier greift das Internet ein, denn ob neue Klamotten, Second-Hand Möbel oder eben Sexpartner; das World Wide Web beglückt jeden Suchenden mit dem richtigen Fund.  Und das ist auch gut so, denn statt nächtelang in Clubs nach einem halbwegs befriedigenden One Night Stand zu suchen, kann der Suchende in bestimmten Communitys den sexuellen Deckel für seinen Topf finden. Die Zeiten, in denen nur Lustmolche und andere schäbige Gestalten das Internet zur Suche nach sexuellen Abenteuern nutzten, sind längst vorbei. Denn auch Facebook und Co. mausern sich immer stärker zur ersten Adresse für Bekanntschaften. So geben in einer aktuellen Studie 38 Prozent der befragten Frauen an, dass Sie eher mit einem Mann geschlafen haben, da sie sich vorher im Internet nahe gekommen sind.

 

Sexpartner online finden: das muss ich beachten

Wer das Internet dazu nutzen möchte einen Sexpartner zu finden, sollte vor allem ehrlich sein. Denn, damit die Nacht zu zweit oder zu dritt auch zur vollsten Zufriedenheit verläuft, ist es nötig, dass Sie Ihre sexuellen Wünsche auch offen zugeben.  Am besten sollten Sie sich bei einer speziellen Community, wie Joyclub (mit über einer Million Mitglieder eine der größten deutschen Sex-Communitys), anmelden und dort ein Profil anlegen. Hier können Sie angeben, wen Sie suchen, was Ihre Vorlieben sind und Fotos hochladen. Auch, wenn Sie in einer Partnerschaft sind, kann die Suche nach Sex im Internet eine schöne Abwechslung sein, denn viele Singles suchen auch nach aufgeschlossenen Paaren, um ihre Fantasien auszuleben. Des Weiteren informiert Sie Joyclub auch über Swinger-Treffen oder andere Sex-Partys in Ihrer Nähe und bietet ein Forum und ein Magazin, das die eine oder andere Frage zu sexuellen Belangen sicher klären kann.  Im Gegensatz zu Kleinanzeigen oder der selbständigen Suche nach Sexpartner im Internet, bieten spezielle Communitys auch einen gewissen Schutz und eine Absicherung. Denn die Mitglieder müssen sich einer Echtheitsprüfung unterziehen und die Daten werden diskret behandelt.

 

Casual Sex: kein Tabu

Die Suche nach Sexpartner sollte kein Tabu mehr sein. Gerade, wer Hemmungen hat, kann im Internet seine Erfüllung finden. So lange spezielle Communitys genutzt werden, innerhalb derer die Mitglieder sich über ihre Wünsche bewusst sind und die Fronten abgeklärt wurden, kann die Suche nach einem sexuellen Abenteuer, das eben nicht mehr aber auch nicht weniger sein soll, einfach nur Spaß machen. Wichtig sind dabei nur Ehrlichkeit und Aufgeschlossenheit und schon können Ihre sexuellen Fantasien vielleicht sogar wahr werden.

 

Bild: Guryanov Andrey /shutterstock.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.