Shiatsu – Gesundheit für alle

Unter diesem Motto finden vom 11. bis 19. September 2010 die 6. Deutschen Shiatsu-Tage statt.

Die Aktionswoche wird organisiert von der Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland e.V. (GSD) und spricht alle an, die die energetische Körperarbeit kennenlernen oder ausprobieren möchten.

Shiatsu ist verwurzelt in der fernöstlichen Philosophie, Heil- und Lebenskunde, regt die Lebensenergie an und fördert die Gesundheit.

Von Japan aus hat sich Shiatsu in den letzten 30 Jahren im Westen verbreitet und wird auch in Deutschland immer bekannter.

In der Aktionswoche laden Shiatsu-Praktiker/innen deutschlandweit zu Behandlungen, Gesprächen und Gesundheitsübungen ein. So werden im Rahmen der 6. Deutschen Shiatsu-Tage z.B. folgende Veranstaltungen stattfinden:

– Shiatsu-Kurzbehandlungen auf Spendenbasis im Rahmen der Benefizveranstaltung „Lauf für mehr Zeit in Frankfurt“

– Mobiles Shiatsu am Arbeitsplatz – im Rathaus der Gemeinde Wölfersheim

– Shiatsu-Workshops mit Gesundheitsübungen und Probebehandlungen an den Berliner Shiatsu-Schulen

– Shiatsu-Stand auf dem Streetlife Festival in München

„Das Verständnis für die eigene Gesundheit selbst verantwortlich zu sein, wächst“, sagt Marion Hennemann (GSD-Vorstand). „Durch die Angebote im Rahmen der Aktionswoche sprechen wir Menschen an, die Shiatsu als Unterstützung auf Ihrem Weg zu mehr Wohlbefinden erfahren können. Viele erleben, dass Shiatsu einfach gut tut – und bleiben dann dabei.“

Eine Übersicht aller Aktionen rund um die Shiatsu-Tage finden Sie unter: www.shiatsu-gsd.de/shiatsu-tage-aktionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.