Snack Tipps für WM-Abende

mann_bauchWenn am 11. Juni die Fußball-WM 2010 eröffnet wird, ist das ein Anstoß für lange Fernsehabende.

Oft dienen Bier, Chips und Schokolade als Nervenfutter. Damit nach der WM nicht das böse Erwachen über zugelegte Kilos droht, zeigt Ihnen KiloCoach™ leckere und gesunde Snack-Tipps. Damit bleiben Sie auf alle Fälle am Ball!

Saurer Radler statt Bier
Fußball ohne Bier ist wie eine Oase ohne Wasser. Ein großes Bier schlägt sich mit 210 kcal nieder. Trinkt Mann in der Zeit der WM jeden Tag 2 große Bier, so sind das insgesamt 13.020 kcal.

Um die wieder abzubauen sind 20 Stunden laufen (berechnet für einen 80 kg schweren Mann) notwendig. Mann ist also besser beraten, wenn er auf kleine Bier oder sauren Radler (Bier mit Soda), der nur die Hälfte der Kalorien von herkömmlichen Bier hat, umsteigt.

Pizza ohne Extras
Eine Salami Pizza mit extra Käse und Knoblauch (meist in Form von Öl) hat in etwa 1000 kcal und 60 g Fett. Damit hat Mann die Hälfte seines Kalorienbedarfs gedeckt und schon fast den Tagesbedarf an Fett aufgenommen. Die bauchfreundlichere Alternative ist zum Beispiel eine Pizza Cardinale mit ca. 600 kcal. Und wenn schon Extras dann lieber extra Salat, extra Mais, extra Zwiebel oder extra Pfefferoni!

Fleisch statt Wurst
Ein saftiges, mageres Stück Fleisch ist einer Wurst, die meist viel verstecktes Fett enthalten, eindeutig vorzuzuiehen. Ein gegrilltest Stück Filet (egal ob Schwein oder Rind) hat um die Hälfte weniger Kalorien als die selbe Menge Bratwurst.

Chips
Eine Portion Nachos mit Käsesauce schlagen sich mit 570 kcal und 30 g Fett auf das Kalorienkonto. Die selbe Menge Soletti hat hingegen nur 370 kcal und ist fast fettfrei. Die gesündere Alternative sind Gemüsessticks mit Joghurt-Dip. Da bringt es die selbe Menge gerade mal auf 50 kcal.

Schoko zum Beruhigen
Wenn schon Schokolade, dann eine, mit einem hohen Kakaoanteil (mind. 70%). Beide haben mit ungefähr 530 kcal und 33 g Fett pro 100 g Tafel zwar die selben Nährwerte, jedoch hat die dunkle Schokolade einen viel höheren Anteil an Theobromin, dem Stoff, der für die Stimmungsaufhellung verantwortlich ist. Schokopudding oder eine Tasse Kakao befriedigen auch den Schokogusto, sind aber beide eindeutig die figurfreundlicheren Alternativen.

Und nicht zuletzt darf natürlich auch die eigenen Bewegung nicht fehlen. Während die Fußballer Hochleistungen erbringen, sitzt Mann gemütlich vorm Bildschirm. Wie wäre es, die erste Halbzeit auf dem Heimtrainer mitzuverfolgen? Oder zwischen erster und zweiter Halbzeit ein paar Liegestüzten zu machen?

Mehr Tipps zum gesunden Abnehmen: http://kilocoach.kurier.at/

One comment on “Snack Tipps für WM-Abende

  1. Sehr gute Tipps für eine figurgerechte WM! Ohne Reue kann man auch folgende südafrikanisch inspirierte WM-Pizzaspzeialität genießen:
    Viel Spaß bei der WM!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.