So können Sie ihr Sex-Leben aufpeppen

Wenn der Sex im Bett zur Routine wird, ist es höchste Zeit etwas zu verändern. Laut einer Umfrage der Hamburger Stiftung für Zukunftsfragen, würden mehr als die Hälfte aller Frauen den Fernseher dem Geschlechtsverkehr vorziehen. Um das zu verhindern, gibt es mehrere Möglichkeiten das Sexleben spannender zu gestalten. Außerdem zeigen wir Ihnen woran Sie erkennen, ob Ihre Frau zum Höhepunkt gekommen ist.



Das Vorspiel bringt  die in Stimmung und kann entscheiden ob sie zum Orgasmus kommt.

Das Vorspiel bringt die Frau in Stimmung und kann entscheiden ob sie zum Orgasmus kommt.

Orgasmus erkennen

Der Sex wäre für Ihre Partnerin niemals langweilig, wenn sie regelmäßig kommen würde. Doch leider ist der Orgasmus genau das, was Frauen besonders gerne vortäuschen. Nur jede zehnte Frau hat das bisher noch nicht getan. Wenn nichts dagegen unternommen wird, führt das dazu, dass den Frauen der Spaß am Sex vergeht. Aber wie sollen Sie die Frau zur Rede stellen, wenn Sie nicht wissen wann der Orgasmus gespielt ist? Zum Glück gibt es Wege einen vorgetäuschten Orgasmus zu erkennen:

  • Der Sex flush: Besonders bei hellhäutigen Frauen können Sie rote Stellen am Körper oder im Gesicht erkennen. Dies tritt allerdings nicht bei allen auf.
  • Reizbarkeit: Berühren Sie gleich nach dem Orgasmus die Klitoris ihrer Partnerin. Wenn sie gekommen ist, ist diese Stelle überempfindlich und ihre Partnerin entzieht sich ihrer Berührung reflexartig.
  • Kitzelig? Bei einem weiblichen Orgasmus, spannen sich fast alle ihre Muskeln an. Da die Nerven daraufhin eine Regeneration benötigen, wird ihre Partnerin nicht kitzelig sein.

Mehr Tipps finden Sie auf SeiSmart.

Rollenspiele

Jede vierte Frau ist unzufrieden mit den Verführungskünsten ihres Partners. Schließlich ist das Vorspiel eine der größten Voraussetzungen für guten Sex und für den Orgasmus einer Frau. Wieso also nicht Rollenspiele beim Sex? Schon von klein auf hat es Spaß gemacht, in andere Charaktere zu schlüpfen. Wie wäre es mit einem bösen, unbekannten Einbrecher? Neun von zehn Frauen gefällt die Vorstellung von Sex mit einem Fremden. Dabei werden 80 Prozent aller Frauen von Dirty Talk erregt. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Je nach Stimmung kann der Mann oder die Frau die dominante Rolle übernehmen. Fakt ist, dass 68 Prozent aller Frauen auf Rollenspiele stehen.



Sex im Freien

Sorgen Sie für einen kleinen Nervenkitzel im Alltag: Sex im Freien. Umfragen zu Folge hätten 55 Prozent aller Frauen gerne Sex am Strand. 42 Prozent würden es gerne in Blumenwiesen treiben.

Aber es muss nicht im Freien sein. Es reicht wenn Sie kleine Veränderungen vornehmen. Mehr als die Hälfte des weiblichen Geschlechts, findet es schon aufregend, mit einem halb bekleideten Mann zu schlafen. Werden Sie kreativ und bringen Sie frischen Wind in Ihr Sex-Leben.

Foto: tankist276/shutterstock.com



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.